Kaum eine Serie erfreut sich so großer Beliebtheit wie „Grey’s Anatomy“. Seit 2005 unterhält sie mit Geschichten rund um das Geschehen im „Grey Sloan Memorial Hospital“. Inzwischen läuft die 17. Staffel der erfolgreichen Serie. Nun könnte nach all den Jahren aber das Ende drohen. Wird eine weitere 18. Staffel gedreht?

„Grey's Anatomy“-Star Camilla Luddington: „Es ist ein großes Geheimnis“

„Jo Wilson“-Darstellerin Camilla Luddington (37) äußerte sich kürzlich zu der Zukunft von „Grey’s Anatomy“. Es scheint so, als ob keiner wüsste, wie es um die Serie bestellt ist: „Normalerweise ist es nicht so geheimnisvoll, aber diese Staffel war es so. Sonst haben wir eine Ahnung vom Finale, aber keiner von uns weiß es. Es ist ein großes Geheimnis“, verriet sie im Interview mit „StyleCaster“.

Niemand weiß also, wie es weitergeht. Falls eine 18. Staffel gedreht werden sollte, hätte Camilla Luddington aber schon eine Idee: „Ich denke, es wäre toll, wenn wir in der nächsten Staffel in ,Joe's Bar' wären und zeigen könnten, wie das Leben nach COVID aussieht.“ In der aktuellen 17. Staffel wird das Virus thematisiert.

Pinterest
„Grey's Anatomy“ Besetzung

„Grey's Anatomy“-Showrunnerin Krista Vernoff plant für Staffel- und Serienfinale

„Grey's Anatomy“-Showrunnerin Krista Vernoff (47) verriet gegenüber der Zeitschrift „The Hollywood Reporter“, dass sie sich sowohl auf ein Staffel- als auch auf ein Serienende vorbereitet. Das bevorstehende Ende der 17. Staffel lässt aktuell viele Fragen offen – kein Wunder also, dass fleißig über die Zukunft der Serie spekuliert wird.

Die 47-Jährige erzählte außerdem, dass sie darum gebeten hat, rechtzeitig über das Schicksal der Serie informiert zu werden: „Ich habe ihnen gesagt, dass ich vor der Produktion des Finales wissen muss, was wir machen. […] Denn es gibt ein paar Charaktere, die sich verändern werden. Ich habe Pläne für beide Fälle. Entweder wird es ein Ende geben oder ich baue etwas ein, das mir erlaubt, einen Cliffhanger und einen Handlungsstrang für die nächste Staffel zu haben.“

Darstellerin Ellen Pompeo (51) äußerte sich auch schon zur Zukunft der Serie. „Grey’s Anatomy“ ist für Disney und den Sender ABC ein sehr großer Gewinn. Es wäre also umso tragischer, wenn jetzt Schluss wäre. Für deutsche Fans gibt es aber erst einmal Grund zu Freude: Der Staffelstart rückt näher. Ab dem 28. April wird die neue – und vielleicht letzte – Staffel ausgestrahlt.