Jubiläumsshow

Endlich das große Comeback: Neue Infos zur „Wetten, dass..?“-Show

Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass..?“

Endlich wieder ein Samstag mit „Wetten, dass..?“! Fans dürfen sich freuen: Das Revival zu der beliebten Familien-Show kommt. Wie ZDF jetzt bekannt gibt, wird die Show am 6. November noch einmal über die Bildschirme flimmern, mit allem was dazu gehört. 

  • „Wetten, dass..?“ kommt mit einer Revival-Show zurück
  • Im November ist es so weit
  • Auch Thomas Gottschalk ist mit dabei

„Wetten, dass..?“ kommt wieder zurück. Auf diese Nachricht haben Fans lange gewartet. Jetzt stehen auch erste Details zur Comeback-Show fest, die am 6. November im TV zu sehen sein wird.

„Es wird ein 'Wetten, dass..?', wie wir es uns alle vorstellen. Kein Blick zurück, sondern eine große Familienshow mit allem, was diese Sendung immer stark gemacht hat. Wir haben tolle Wetten, selbstverständlich auch eine spektakuläre Außenwette, nationale und internationale Musikacts und eine Couch voll mit großen Stars“, so ein Statement auf der ZDF-Webseite von Dr. Oliver Heidemann, Unterhaltungschef des ZDF.

Stattfinden wird das Spektakel in Nürnberg und auf der offiziellen ZDF-Webseite kann man sich schon für eine spektakuläre Wette bewerben. Und natürlich geht das Ganze nicht ohne ihn: Thomas Gottschalk wird sich noch einmal die Ehre geben und durch den Abend führen.

„Wetten, dass..?“: Auch SIE wird zurückkehren

Auch sie darf bei „Wetten, dass..?“ nicht fehlen: Michelle Hunziker wird ebenfalls mit von der Partie sein. In welcher Rolle ist noch nicht bekannt. „Und wenn dann noch Michelle Hunziker die Bühne betritt, dann wissen alle, dass das der beste Platz für diesen Abend ist“, so Dr. Oliver Heidemann.

Eigentlich sollte die Revival-Show zu Ehren Gottschalks 70. Geburtstag im vergangenen Jahr stattfinden, wurde aber pandemiebedingt abgesagt. 

„Wetten, dass..?“: Thomas Gottschalks Show-Aus hatte einen traurigen Grund

Von 1987 bis 2011 mit zwei Jahren Pause moderierte Thomas Gottschalk „Wetten, dass..?“. Im Dezember 2010 verletzte sich Wett-Kandidat Samuel Koch so schwer bei einem Stunt, dass Gottschalk die Konsequenz zog, die Show zu verlassen. Er kündigte in seiner letzten Sendung 2011 seinen Ausstieg an, da „ein Schatten auf der Sendung liege“ und er „nicht zu der guten Laune zurückfinden könne“.

Über die Jahre gab es mehrere „Wetten, dass..?“-Moderatoren. Nach 22 Jahren war die Gottschalk-Ära bei „Wetten, dass..?“ vorbei - auch die Live-Show selbst erholte sich von dem Aus nicht. Von 2012 bis 2014 moderierte Markus Lanz nach einem Jahr Pause die Show, bis das ZDF sie dann ganz einstellte. 

Jetzt, sieben Jahre später, ist es also wieder so weit, und „Wetten, dass..?“ wird noch einmal an die alten Zeiten anknüpfen. Wer da mit Thomas Gottschalk, der in jungen Jahren noch ganz anders aussah, auf Deutschlands berühmtester Couch Platz nehmen darf, bleibt spannend abzuwarten.

Auch interessant: