Thema Tag

Wetten dass ...?

Das „Wetten, dass...?“-Comeback mit Thomas Gottschalk wird verschoben

„Wetten, dass..?“ ist eine deutsche Fernsehshow, die 1981 erstmals im ZDF ausgestrahlt wurde und als „größte Fernsehshow Europas“ gilt. Nachdem 2014 die vorerst letzte Folge auf Sendung gegangen war, wurde sie 2021 erstmals wieder ausgestrahlt. 

„Wetten, dass..?“ gilt als „größte Fernsehshow Europas“. 1981 ging sie zum ersten Mal auf Sendung. Damals moderierte Frank Elstner, der auch für die Idee zuständig war, die Show. Neben Gesprächen mit prominenten Gästen gibt es Wettanbieter, die ihre Wetten präsentieren und am Ende die Chance haben, durch die meisten Zuschaueranrufe zu gewinnen.

Außerdem gibt es Saal- und Stadtwetten sowie Kinderwetten. Die Stars bilden die Wettpaten. Die häufigste Wettpatin war Iris Berben mit elf Auftritten. Musikalisch sorgen nationale und internationale Künstler für Unterhaltung. Der Künstler mit den meisten Auftritten war Peter Maffay. Er stand 17 Mal auf der Bühne bei „Wetten, dass..?“. 

„Wetten, dass..?“: Das waren die Moderatoren 

Für „Wetten, dass..?“ waren schon mehrere Moderatoren tätig. Frank Elstner war der erste Moderator der Show von 1981 bis 1987. Thomas Gottschalk übernahm ab 1987 für ihn und führte vorerst bis 1992 durch die Sendung. Wolfgang Lippert löste ihn ab - allerdings nur für kurze Zeit.

Denn schon 1994 ging Thomas Gottschalk wieder mit „Wetten dass..?“ auf Sendung. Nach fast 20 Jahren stieg Gottschalk aus, auf den ab 2012 Markus Lanz folgte. Zwei Jahre später, im Jahr 2014, wurde die Show eingestellt. 

„Wetten, dass..?“ feierte ein Comeback im November 2021 

Im November 2021 folgte dann das große „Wetten, dass..?“-Comeback, bei dem 14,46 Millionen Zuschauer in Deutschland einschalteten. Nach des großen Erfolges entschied man sich dazu, die Show sowohl 2022 als auch 2023 im Herbst erneut auszustrahlen. 

„Wetten, dass..?“ galt als eine der letzten großen deutschen Samstagabendshows und erhielt schon mehrere Auszeichnungen. Dazu zählen unter anderem der Deutsche Fernsehpreis, der Bambi und die Goldene Kamera. Außerdem wurde die Show 1997 für den Grimme-Preis nominiert. 

Witziges Wissen:

  • Es gibt zehn internationale Ableger. Darunter in China, Italien, Russland und Griechenland. 
  • Die Sendung wurde insgesamt circa 64 Stunden überzogen. Thomas Gottschalk hält den aktuellen Rekord mit 73 Minuten Überlänge. 
  • Das Konzept für die Show entwickelte Frank Elstner nachts innerhalb von zwei Stunden.