Von Thomas Gottschalk bis Markus Lanz

Durch die Jahre mit den „Wetten, dass..?“-Moderatoren – Teil 2

Markus Lanz bei „Wetten, dass..?“ 

„Wetten, dass..?“ hat in der deutschen TV-Geschichte einen derartigen Kultstatus erreicht wie wohl keine zweite Show. Wir nehmen euch mit durch die Jahre mit den Moderatoren der Show.

Keine Show war so beliebt wie „Wetten, dass..?“. Die Sendung begeisterte über 30 Jahre lang das deutschsprachige Publikum. Bei so einer langen Zeit überrascht es nicht, dass verschiedene Moderatoren durch die Sendung führten. Wir zeigen euch, wie es den „Wetten, dass..?“-Moderatoren ergangen ist.

„Wetten, dass..?“: Durch die Jahre mit Thomas Gottschalk, Wolfgang Lippert & Markus Lanz

2011 beschloss Thomas Gottschalk (70), mit „Wetten, dass..?“ aufzuhören. Nur ein Jahr später nahm er in der „Supertalent“-Jury Platz. 2018 folgte „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“, für die er bis heute vor der Kamera steht. Außerdem hört man ihn nach wie vor im Radio. Aktuell moderiert er bei SWR3.

Als Gottschalk in den Neunzigern ein Jahr lang eine Auszeit von „Wetten, dass..?“ nahm, übernahm Wolfgang Lippert (69) für neun Ausgaben die Moderation. Seit 2014 moderiert er „Ein Kessel Buntes“ und seit 2018 die Zeitreise-Show „Damals war’s“ im MDR.

Der Nachfolger von Thomas Gottschalk war Markus Lanz (52). Nach seinem Wechsel zum ZDF moderierte er ab 2008 „Lanz kocht!“ und startete gleichzeitig mit seiner Talkshow „Markus Lanz“, die bis heute läuft. Außerdem übernahm er 2012 den Jahresrückblick „Menschen“, den auch bereits Thomas Gottschalk und Frank Elstner in den 80ern moderiert haben.