• Home
  • TV & Film
  • Ekaterina Leonova meldet sich zu ihrem „Let's Dance“-Aus

Ekaterina Leonova meldet sich zu ihrem „Let's Dance“-Aus

Ekaterina Leonova ist bei „Let's Dance“ 2020 nicht dabei
12. Februar 2021 - 10:53 Uhr / Nadine Miller

Viele dürften enttäuscht darüber sein, dass Ekaterina Leonova 2021 wieder nicht bei „Let’s Dance“ zu sehen sein wird. Doch was sagt die Profitänzerin eigentlich selbst zu dem Aus?

Kürzlich gab RTL bekannt, welche Profi-Tänzer dieses Jahr den Prominenten bei „Let’s Dance“ das Tanzen beibringen werden. Neben Massimo Sinató wird ein weiterer Publikumsliebling erneut nicht aufs Parkett der Tanz-Show zurückkehren: Ekaterina Leonova.

Ekaterina Leonova: Das sagt sie zum „Let's Dance“-Aus

Bereits im letzten Jahr nahm Ekaterina Leonova nicht am Wettbewerb teil, diese Staffel wird sie wieder fehlen. Jetzt meldet sich die Profi-Tänzerin auf ihrem Instagram-Kanal dazu: „Einige von euch sind bestimmt enttäuscht und traurig, aber ich blicke glücklich und dankbar auf meine 'Let‘s Dance'-Zeit zurück.“ Was sie noch sagt, erfahrt ihr im Video.

2013 stand die Schönheit erstmals auf der Bühne von „Let’s Dance“. Mit Gil Ofarim, Ingolf Lück und zuletzt Pascal Hens gewann sie die Show dreimal in Folge. Wir und alle Fans hoffen sehr, dass Ekat bald wieder bei „Let’s Dance“ das Tanzbein schwingen wird.

Ekaterina Leonova ist bei „Let's Dance“ 2019 die Profi-Tanzpartnerin von Pascal Hens