• Home
  • TV & Film
  • „Let's Dance“-Fans enttäuscht: Diese Urgesteine tanzen dieses Jahr nicht mit

„Let's Dance“-Fans enttäuscht: Diese Urgesteine tanzen dieses Jahr nicht mit

Massimo Sinato wird 2021 nicht bei „Let's Dance“ dabei sein
11. Februar 2021 - 10:49 Uhr / Lisa Jakobs

„Let’s Dance“ geht bald endlich wieder los. Obwohl die Vorfreude bei den Fans groß ist, gibt es auch eine enttäuschende Nachricht: Einige der beliebten Profitänzer werden dieses Jahr nicht mit dabei sein. Auf diese Urgesteine müssen wir verzichten.

Bald heißt es endlich wieder: „Let’s Dance“! Die neue Staffel wird am 26. Februar beginnen. Allerdings werden dieses Mal wohl einige Tanz-Urgesteine fehlen, wie RTL jetzt offiziell bekannt gab.

„Let's Dance“: Massimo Sinató ist dieses Jahr nicht dabei

Profitänzer Massimo Sinató hat sich für dieses Jahr bei „Let’s Dance“ eine Auszeit genommen – aus einem schönen Grund. Er wird zum ersten Mal Vater! Er und Rebecca Mir erwarten 2021 ein Baby. „[Ich] möchte jeden Moment nutzen, um meine Frau in diesem neuen Lebensabschnitt zu unterstützen und mich voll und ganz auf die kommende Zeit als werdender Vater zu konzentrieren“, so Massimo in einem Instagram-Post.

Zwar sind die Fans enttäuscht, ihren Lieblings-Profitänzer nicht bei „Let's Dance“ sehen zu können, trotzdem bringen sie ihm Verständnis entgegen, wie unter dem Post zu lesen ist. Welcher anderen „Let’s Dance“-Urgesteine außerdem nicht dabei sein werden, erfahrt ihr im Video.

Dafür werden vier neue Gesichter erwartet. Patricija Belousova, Alexandru Ionel, Malika Dzumaev und Pasha Zvychaynyy sollen dieses Jahr zum ersten Mal ihr Glück mit den Promis versuchen.