• Home
  • TV & Film
  • DSDS 2020 mit Prince Damien? Das sagt er über seine Zukunft als Vokalcoach

DSDS 2020 mit Prince Damien? Das sagt er über seine Zukunft als Vokalcoach

Prince Damien

6. Juli 2019 - 10:00 Uhr / Nadine Miller

Dieter Bohlen verkündete vor wenigen Wochen, dass die bisherige DSDS-Jury um ihn, Pietro Lombardi, Xavier Naidoo und Oana Nechiti auch für 2020 bestehen bleibt. Doch wie sieht es um Vocalcoach Prince Damien aus?

Fans freuten sich erst vor Kurzem darüber, dass DSDS auch im nächsten Jahr wieder über die Bildschirme flimmern wird. Dieter Bohlen (65) gab auch schon bekannt, wer in Staffel 17 in der Jury sitzen wird. 

DSDS 2020: Dieter Bohlen setzt auf ein altbewährtes Team

Dieter machte es zunächst spannend und meinte: „Wir sind heute schon in der Lage mitzuteilen, wer in der nächsten Jury sitzen wird!“ Dann verriet er, dass die jetzige Jury auch im Jahr 2020 bestehen bleiben wird. In Staffel 17 werden also wieder Pietro Lombardi (27), Xavier Naidoo (47), Oana Nechiti (31) und Dieter Bohlen nach Deutschlands Gesangstalenten suchen.

Die Auswahl der Juroren kam nicht nur bei den DSDS-Fans an. Auch Prince Damien (28), der in der vergangenen Staffel zusammen mit Juliette Schoppmann (39) einer der Vocalcoachs war, freut sich über die Konstellation. Er verriet uns beim „Movie meets Media“-Event, dass Dieter Bohlen lange Zeit dafür gekämpft habe, Pietro als Juror zu gewinnen – dieses Jahr hat es dann endlich geklappt.

DSDS 2020: Wird Prince Damien auch dabei sein?

Und wie steht es eigentlich um Prince Damien selbst? Wird er bei DSDS 2020 wieder als Vocalcoach dabei sein? Dazu äußerte er sich wie folgt: „Ich wäre sehr gerne wieder dabei, aber ich habe schon mit Dieter gesprochen und er hat gesagt, dass sich die Produktion vielleicht etwas anderes überlegt, etwas ganz Neues. Es steht also noch in den Sternen.“

Bleibt also noch abzuwarten, ob wir den Musiker bald wieder an der Seite von Juliette Schoppmann als Vocalcoach sehen dürfen.