• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“: Quoten so stark wie seit fünf Jahren nicht mehr
13. September 2018 - 12:01 Uhr / Violetta Steiner
Silvia Wollny und Co. beliebter denn je

„Die Wollnys“: Quoten so stark wie seit fünf Jahren nicht mehr

Silvia Wollny , loredana wollny erster freund, erste liebe

Silvia Wollny geht mit Loredana und Enkelin Celina in den Zoo

Seit 5. September sind die „Die Wollnys“ zurück bei RTL II und begeistern die Zuschauer in ihrer bisher stärksten Staffel. Die gestrige Folge der Sendung mit der sympatischen Großfamilie lockte zahlreiche Zuschauer vor den Fernseher. So viele, wie schon seit fünf Jahren nicht mehr.

Das Interesse der Zuschauer an der Doku-Soap „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“ um das Familienoberhaupt „Promi Big Brother“-Siegerin Silvia Wollny (53) wird immer größer. Die gestrige Folge, in der Lavinia (18) eine Abriss-Party veranstaltete, kam bei den Zuschauern sagenhaft gut an.

„Die Wollnys“ hängen große TV-Sender ab

Die Großfamilie begeistere am Mittwochabend 1,45 Millionen Zuschauer und staubte somit 9,8 Prozent Marktanteil bei der Zielgruppe ab. Wie RTL II am Donnerstagvormittag bekanntgab, erzielten sie so den besten Wert seit September 2013. Bei allen Zuschauern konnten immerhin noch knapp 4,9 Prozent erzielt werden.

„Die Wollnys“ locken mit ihren neuen Folgen rund um ihren Neuanfang zahlreiche Zuschauer vor die Bildschirme und lassen sogar große Sender wie Sat.1 in der Primetime alt aussehen. Der Münchner Sender konnte laut „Quotenmeter.de“ mit der Neuauflage von „Fort Boyard“ nur 8,2 Prozent erreichen.