Neue Folgen

„Die Wollnys“: Darum haben die Kinder Angst vor einer frühen Rückkehr Silvias

„Die Wollnys“: Sarafina und Sylvana

In den neuen Folgen „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ müssen die Kinder noch immer ohne Mama Silvia klarkommen. Das Wiedersehen steht aber kurz bevor, doch während ihrer Abwesenheit hat sich im Haus einiges geändert.

  • In den neuen Folgen „Die Wollnys“ muss die Familie ohne Mama Silvia klarkommen
  • Beim Wiedersehen warten auf das Familienoberhaupt einige Änderungen
  • Ob sie sich trotzdem freuen kann?

Bei „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ flossen in der letzten Woche die Tränen. Denn Mama Silvia (56) verließ die Familie, um an der Show „Kampf der Realitystars“ teilzunehmen. Während die Elffach-Mutter in Thailand ihre Zeit verbrachte, ging es im Wollny-Haus drunter und drüber.

In den neuen Folgen am Montag warten die Kinder und Harald (61) sehnlichst auf das Wiedersehen mit Mama. Doch zuvor müssen sie den Alltag noch alleine meistern.

„Die Wollnys“: Die Familie wartet auf Wiedersehen mit Mama Silvia

Bei „Die Wollnys“ geht es in den neuen Folgen hoch her. Familienoberhaupt Silvia versucht, ihre Zeit während der Quarantäne in Thailand totzuschlagen und will natürlich ganz genau wissen, was Zuhause ohne sie vor sich geht. Sarafina (26) und Peter (28) sind mit dem Einrichten des Kinderzimmers für ihre Zwillinge beschäftigt, mit dem sie Silvia bei ihrer Rückkehr überraschen wollen, doch die lässt nichts unversucht, schon vorher einen Blick darauf zu erhaschen.

Dabei hat Sarafina noch mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen. Zwar spürt sie die ersten Bewegungen der Zwillinge in ihrem Bauch, doch es plagt sie eine schlimme Angst. Da bereits mehrere Frauen in ihrer Familie unter Schwangerschaftsdiabetes litten, befürchtet auch Sarafina, die Krankheit zu haben. Ein Test soll Aufklärung bringen.

Pinterest
„Die Wollnys“: Sarafina und Sylvana

Silvia Wollny wird mit schlechten Nachrichten begrüßt

In dieser Zeit fehlt Mama Silvia natürlich umso mehr. Ihre Rückkehr wird von Familie Wollny daher mit Spannung erwartet. Doch vorher muss noch einiges erledigt werden. Harald gab nämlich Arbeiten an der Fassade des Hauses in Auftrag und die sind noch nicht abgeschlossen, daher wird die Rückkehr des Familienoberhaupts mit Sorge erwartet.

Zudem könnte Loredana für Verärgerung bei Silvia sorgen. Das Nesthäckchen sollte eigentlich mit dem Führerschein anfangen, wozu sie ihre Mutter überreden musste. Doch da bei der Anmeldung einiges schiefging, konnte sie mit dem Plan nicht beginnen. Also gleich zwei schlechte Nachrichten, die auf die Reality-TV-Darstellerin warten.

Auch der Wollny-Van wurde in einer ganz neuen Farbe lackiert, die Silvia zusagen soll. Mit diesen Änderungen hat Silvia nicht gerechnet – ob sie sich freuen kann?

Wie es bei Familie Wollny weitergeht, erfahrt ihr am Montag um 20.15 in zwei neuen Folgen „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ bei RTLZWEI.

Auch interessant: