Neue Folgen

„Die Geissens“-Robert: „Am Ende des Tages ist das eigentlich ein Vibrator“

Carmen und Robert Geiss bekommen bei den Zigarren ganz andere Gedanken

Mit neuen Folgen feiern „Die Geissens“ aktuell ihr zehnjähriges Jubiläum auf RTLZWEI. In der nächsten Folge probiert sich Robert Geiss an neuen Zigarren aus und vergleicht deren Verpackung mit einem Vibrator.  

Am 4. Januar startete die Jubiläumsstaffel der Reality-Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ bei RTLZWEI. Den Anfang machte eine Reise nach Dubai. Doch dabei kam es zu einem Schockmoment und Carmen Geiss (55) musste ins Krankenhaus.

In der neuen Folge „Die Geissens“ sehen wir die Familie unter anderem in Miami. Dabei machen Robert (56), Carmen und die gemeinsamen Töchter Shania (16) und Davina (17) einen Abstecher in ein Geschäft, dessen sämtliche Produkte CBD oder medizinisches Marihuana enthalten. So auch die Zigarren, welche der Selfmade-Millionär kauft.

„Die Geissens“: Robert Geiss vergleicht Zigarren-Behälter mit einem Vibrator

Nach dem Auspacken der Zigarren begutachtet das Familienoberhaupt erstmal die Verpackung. Dann ist ihm klar, wofür der Behälter ebenfalls verwendet werden könnte.

Am Ende des Tages ist das eigentlich ein Vibrator. Das ist übrigens ein Dildo, ich glaub für'n Popo“, scherzt Robert. Doch Carmen scheint von dem Scherz wenig begeistert zu sein und fragt ihren Gatten, ob dieser „einen an der Klatsche“ hat.

Wie genau es weitergeht, erfahrt ihr in den neuen Folgen von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ immer montags ab 20.15 Uhr bei RTLZWEI.