• Home
  • TV & Film
  • „Die Geissens“: Carmen Geiss reitet auf Esel und sorgt für Shitstorm

„Die Geissens“: Carmen Geiss reitet auf Esel und sorgt für Shitstorm

Robert Geiss, Davina Geiss, Carmen Geiss
17. März 2020 - 14:00 Uhr / Vanessa Stellmach

Carmen Geiss postet auf ihrem Instagram-Account Ausschnitte aus den zwei neuen „Geissens“-Folgen vom Montagabend. Dabei reitet sie in einem Clip auf einem Esel. Auf dem anderen Video ist sie auf einem Pferd zu sehen. Bei den Fans kommt das gar nicht gut an.

In der neuen Folge „Die Geissens“ vom 16. März auf RTLZWEI verschlug es die Millionärsfamilie nach Zadar in Kroatien. Dort wartete auf Carmen Geiss (54), Robert Geiss (56) und die Kinder unter anderem eine Shopping-Tour und ein Besuch in einer Glasbläserei. Was jedoch bei vielen für Aufregung sorgte, war Carmens Ausritt auf einem kleinen Esel. 

Carmen Geiss postet Ausschnitt aus „Die Geissens“-Folge: „Der kleine Esel tut mir leid“

Auf Instagram veröffentlichte die Blondine einen kurzen Clip aus der Folge vom Montag und schrieb: „Schadenfreude ist ja bekanntlich die größte Freude. Ich weiß, dass einige von euch gern sehen würden, wie ich auf die Schnauze falle....Bitteschön.“

In den Kommentaren hagelt es Kritik. Instagram-User sind entsetzt: „Der kleine Esel tut mir leid. Schade, dass Tiere nicht sprechen können. Meine Enkelkinder konnte ich früher Huckepack tragen, nun sind sind sie älter und größer geworden, kann beide nicht mal mehr hochheben. Ich kann aber sagen ‚Hallo, ihr seid mir zu schwer geworden.‘ Tiere können das halt nicht sagen“, beklagt sich ein User. 

„Ich mag Euch wirklich sehr. Aber sowas geht gar nicht!“, schließt sich ein weiterer Nutzer an. Doch das war nicht alles. Hinzu kam dann noch der Besuch des internationalen Zirkusfestivals in Monaco.

„Die Geissens“: Carmen Geiss reitet auf Zirkuspferd und wird auf Instagram kritisiert

Dort durfte Carmen Geiss selbst in der Manege auftreten. Auch davon postete die 54-Jährige einen Clip auf Instagram:

Dazu schrieb sie: „Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Oder auch nicht?! In der zweite Folge ‚Die Geissens‘ am Montag um 21.15 Uhr versuche ich mich als Dressurreiterin bei einem riesigen Zirkusfestival. Betonung liegt auf versuchen.“

Auch hier haben Instagram-User so einiges auszusetzen: „Das stimmt ganz sicher, aber nicht auf dem Rücken von Zirkus-Pferden! Schade, dass jemand mit deiner Reichweite und Möglichkeiten so eine Quälerei unterstützt!“ oder „Erst der kleine Esel, und jetzt die Pferde. Machst dich heute selber unbeliebt“, so ein anderer Nutzer zu Carmen Geiss' Post.

Erst kürzlich gab es einen Shitstorm für die Geissens. Aus Angst vor Corona reisten sie mit Mundschutz - trotzdem gab es Ärger.