• Home
  • TV & Film
  • „Der Bergdoktor“: Neues Winterspecial wird gedreht

„Der Bergdoktor“: Neues Winterspecial wird gedreht

„Rupert Althammer“ und „Dr. Martin Gruber“ im „Bergdoktor“-Winterspecial
31. Januar 2020 - 10:42 Uhr / Vanessa Stellmach

Anfang Januar wurde das „Bergdoktor“-Winterspecial ausgestrahlt und holte sich herausragende Quoten. Jetzt laufen schon die Dreharbeiten für die nächste Spezialfolge.  

Vor Kurzem erst lief das „Bergdoktor“-Winterspecial im ZDF. Jetzt wird schon die neue Folge für das nächste Jahr gedreht, wie das ZDF bekanntgibt.  

Bis Ende Februar stehen die Schauspieler für das neue Winterspecial in Elmau vor der Kamera. Dieses Mal sind Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Natalie O'Hara und Mark Keller dabei. Fans werden sich besonders über Ronja Forchers Auftritt freuen. Im letzten Winterspecial war sie nämlich nicht zu sehen.

Das „Bergdoktor“-Winterspecial: Das passiert in der Folge

Bislang läuft das „Bergdoktor“-Winterspecial unter dem Titel „Mooserhof“. In der Folge unternimmt „Dr. Martin Gruber“ mit seinem Bruder „Hans“ eine Wanderung. Nachdem sie sich vor einem Schneesturm in Sicherheit bringen mussten, werden sie von „Rupert Althammer“ um Hilfe gebeten, denn seine Bergführerin „Johanna Kirchner“ ist abgestürzt. 

Zwar kann „Johanna“ geborgen werden, doch der „Bergdoktor“ findet bei einer Untersuchung heraus, dass sie an Leukämie leidet und dringend eine Stammzellenspende benötigt. Bei der Suche nach dem passenden Spender offenbaren sich einige Geheimnisse von „Johannas“ Familie. Ob „Martin Gruber“ der jungen Frau noch helfen kann?

Wie das ZDF bekanntgibt, soll das Winterspecial Anfang 2021 ausgestrahlt werden. Auch eine neue Staffel vom „Bergdoktor“ ist bereits geplant. Im Frühjahr dreht der Cast acht neue Folgen, die ebenfalls Anfang nächsten Jahres im Fernsehen zu sehen sein werden.

„Bergdoktor“-Winterspecial 2020: Tolle Quoten für die Folge 

Wie auch in diesem Jahr wird es mit Sicherheit tolle Quoten für das „Bergdoktor“-Winterspecial Special 2021 geben. Am 2. Januar 2020 verfolgten insgesamt 6,55 Millionen Zuschauern die Folge vor dem Fernseher. „Der Bergdoktor“ mit Hans Sigl ergatterte somit 20 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum, wie „Quotenmeter“ berichtet.

Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurde mit 9,3 Prozent ein guter Wert erreicht. Ob das nächste Winterspecial das toppen kann? Das wird sich nächstes Jahr zeigen. Aktuell laufen die Folgen der 13. Staffel „Der Bergdoktor“ jeden Donnerstag um 20.15 Uhr im ZDF.