• Home
  • TV & Film
  • Das sagt Maite Kelly über DSDS und Dieter Bohlens Aus

Das sagt Maite Kelly über DSDS und Dieter Bohlens Aus

Maite Kelly bei der Talkshow „Riverboat“ im Februar 2020 in Leipzig
19. März 2021 - 10:00 Uhr / Isabel Neuber

Dass Dieter Bohlen der DSDS-Jury den Rücken zukehrt, war für viele Fans ein Schock. Jetzt äußert sich auch Maite Kelly zu der Entscheidung ihres Kollegen. Sie zeigt sich bestürzt.

Auch Tage nach der Verkündung ist die TV-Welt noch ganz baff: Dieter Bohlen (67) verlässt DSDS. Bereits im nächsten Jahr wird der Pop-Titan nicht mehr am Jury-Pult der Casting-Show Platz nehmen. Wie das aussehen soll, können sich eingeschweißte Fans wohl kaum vorstellen.

Maite Kelly kann Dieter Bohlens Ausstieg bei DSDS nicht glauben

Auch Maite Kelly (41) zeigt sich irritiert, dass Dieter nach 19 Jahren nicht mehr Teil von „Deutschland sucht den Superstar“ sein wird. „Was Dieter angeht: Ich kann das immer noch nicht ganz glauben“, so Maite Kelly im Gespräch mit der Schweizer Zeitung „Blick“.

Im Video erfahrt ihr, was die Sängerin außerdem über den Ausstieg von Dieter Bohlen sagt und welche Pläne sie für die Zukunft hat.