• Home
  • TV & Film
  • Andrej Mangold und seine Jenny: „Sommerhaus“ war „geisteskrank“

Andrej Mangold und seine Jenny: „Sommerhaus“ war „geisteskrank“

Andrej Mangold und Jennifer Lange sind noch immer richtig glücklich
4. Juli 2020 - 11:50 Uhr / Franziska Heidenreiter

Andrej Mangold und Jennifer Lange haben „Das Sommerhaus der Stars 2020“ überstanden. Auf Instagram geben sie in einem ersten Statement zu, dass die Zeit hart war - und vor allem „crazy“ und „geisteskrank“.

Inzwischen sind die Dreharbeiten zum diesjährigen „Sommerhaus der Stars“ abgeschlossen. In den letzten Wochen kamen immer wieder erste Details der Staffel ans Licht, die uns einen Vorgeschmack auf die Ausstrahlung gegeben haben.

Jetzt äußern sich auch die Kandidaten Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) dazu, wie die Zeit im „Sommerhaus“ für sie war - oder besser gesagt im „Irrenhaus“, wie Jenny die RTL-WG in ihrer Instagram-Story vielsagend bezeichnet.

Andrej Mangold und Jennifer Lange hatten eine „crazy Zeit“ im „Sommerhaus“

Und auch Andrej findet deutliche Worte zu der Promi-WG: „Geisteskrank, psychopathisch, nicht von dieser Welt.“ Die beiden erklären, dass es eine „krasse, crazy Zeit“ war. Ob das an den Mitbewohnern lag?

Georgina Fleur hat sich offenbar verlobt
Georgina Fleur hat sich offenbar verlobt

Da wären beispielsweise Georgina Fleur (30) und ihr Verlobter Kubilay Özdemir, die nach nur drei Tagen nach einem Riesen-Zoff als erstes Paar einen Abgang aus dem „Sommerhaus der Stars“ machten.

Für Andrej und Jenny wird jedoch wohl der Einzug von Eva Benetatou (28) und ihrem Verlobter Chris am brisantesten gewesen sein. Eva war Finalistin beim „Bachelor“ 2019 und erhielt eine Abfuhr von Andrej.

Eva Benetatou
Eva Benetatou

Bei der anschließenden Aussprache mit Frauke Ludowig (56) war die Stimmung ziemlich angespannt. Immer wieder deutete Eva an, mit Andrej in der „Dreamdate“-Nacht intim geworden zu sein - und fragte, ob Jenny das denn wisse. 

Andrej und Jenny haben „Das Sommerhaus der Stars“ als Paar überstanden

In jedem Fall dürfte „Das Sommerhaus der Stars“ auch in diesem Jahr äußerst unterhaltsam werden. In einem Post gibt Jennifer auch zu, dass das Ganze für sie härter war, als sie es zunächst eingeschätzt hatte.

Umso schöner ist es zu sehen, dass sie und Andrej die Sendung, die auch schnell zu einer Beziehungsprobe werden kann, offensichtlich auch gemeinsam wieder verlassen haben. Wann genau die Staffel im TV startet, ist noch nicht bekannt. Laut Jenny könnte es aber Ende August so weit sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#teamgold ist back! Und wir haben euch sooo viel zu erzählen, nur müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis wir auspacken dürfen. Man hört ja oft „Ihr wusstet worauf ihr euch einlasst", aber wirklich wissen, tut man es erst, wenn man wirklich mitten drin ist! Und ich muss sagen, die Nummer war schon härter, als ich sie eingeschätzt habe. Aber mehr dazu, seht ihr wenn es los geht jedenfalls geht es uns beiden wunderbar und wir freuen uns auf die kommende Zeit! Und danke an dieser Stelle für eure vielen schönen Nachrichten. ❤️ Grüße gehen raus von eurer Agentin, die wieder da ist ‍♀️ ———————————————————————— #agentlange #dregold #teamGold ———————————————————————— #togetherwearestronger #weareback #backtolife #couplequotes #strongerthanyesterday #powercouple #iloveyoubaby #bw_perfect

Ein Beitrag geteilt von | | (@agentlange) am