• Home
  • TV & Film
  • „Bachelor“-Eva verrät endlich, was in der Dreamdate-Nacht passierte

„Bachelor“-Eva verrät endlich, was in der Dreamdate-Nacht passierte

Eva spricht über ihr Dreamdate mit Andrej Mangold
28. Februar 2019 - 15:00 Uhr / Tina Männling

Während der neunten Staffel von „Der Bachelor“ kamen sich Andrej Mangold und Kandidatin Eva sehr nahe. Im Finale entschied sich dieser allerdings für Jennifer, weshalb Eva einige Andeutungen machte. Hatten sie und der „Bachelor“ bei ihrem Dreamdate Sex? 

Haben sie oder haben sie nicht? Das fragen sich alle „Bachelor“-Fans seit dem Finale am Mittwoch. Beim großen Wiedersehen im Anschluss an die finale Entscheidung machte die Zweitplatzierte Eva (26) einige Andeutungen zu ihrem Dreamdate auf Kuba mit Andrej Mangold (32).  

Andrej Mangold ist der neue „Bachelor“

Das lief zwischen Eva und „Bachelor“ Andrej Mangold

Im Finale konnte Jennifer Lange (25) das Herz von „Bachelor“ Andrej Mangold erobern, Eva musste die Show ohne Rose verlassen. Bei der Wiedersehensfolge fragte sie die Gewinnerin Jennifer Lange, ob Andrej ihr auch alles über das Dreamdate auf Kuba erzählt hätte.  

Haben Eva und Andrej etwa ein Geheimnis? Während Jennifer diese Anspielung eher locker nimmt, fragen sich seither viele Fans von „Der Bachelor“, was zwischen den beiden Turteltauben beim Dreamdate wirklich lief. Nur Küsse oder etwa mehr? 

Was genau bei Evas Dreamdate mit „Bachelor“ Andrej Mangold passierte, erfahrt ihr im Video.