13. Dezember 2020 - 16:30 Uhr /

Nicht nur das US-Fernsehen hat heiße Männer zu bieten. Auch in deutschen Serien wie GZSZ, „Sturm der Liebe“ oder „Alles was zählt“ findet sich so manch attraktiver Schauspieler. In dieser Bildergalerie zeigen wir euch 12 heiße Serienstars.

Serienstars im deutschen TV, die ganz schön heiß sind

Felix von Jascheroff spielt seit 2001 bei GZSZ mit und ist ein echter Frauenschwarm. Aber auch der nächste GZSZ-Star verdreht bestimmt der ein oder anderen Frau den Kopf.

Jörn Schlönvoigt ist seit 2004 bei GZSZ in der Rolle des „Philip“ zu sehen. Nicht nur in der Serie, auch im wahren Leben hat er schon so einige Frauenherzen erobert: Er war mit zwei seiner GZSZ-Kolleginnen liiert: Sarah Tkotsch und Sila Sahin.

Jörn Schlönvoigt mit sexy Muskel-Selfie

Elyas M'Barek gehört definitiv zu den heißesten Schauspielern im deutschen TV. Seinen Durchbruch feierte er mit „Türkisch für Anfänger“ (2006 bis 2008) und war später auch in Serien wie „Doctor’s Diary“ oder „Notruf Hafenkante“ zu sehen. Die meisten dürften ihn aber auch als „Herr Müller“ aus den „Fack ju Göhte“-Teilen kennen.

Elyas M'Barek verwöhnt seine Fans mit privaten Einblicken

13. Dezember 2020 - 16:30 Uhr /

Nicht nur das US-Fernsehen hat heiße Männer zu bieten. Auch in deutschen Serien wie GZSZ, „Sturm der Liebe“ oder „Alles was zählt“ findet sich so manch attraktiver Schauspieler. In dieser Bildergalerie zeigen wir euch 12 heiße Serienstars.

Serienstars im deutschen TV, die ganz schön heiß sind

Felix von Jascheroff spielt seit 2001 bei GZSZ mit und ist ein echter Frauenschwarm. Aber auch der nächste GZSZ-Star verdreht bestimmt der ein oder anderen Frau den Kopf.

Jörn Schlönvoigt ist seit 2004 bei GZSZ in der Rolle des „Philip“ zu sehen. Nicht nur in der Serie, auch im wahren Leben hat er schon so einige Frauenherzen erobert: Er war mit zwei seiner GZSZ-Kolleginnen liiert: Sarah Tkotsch und Sila Sahin.

Jörn Schlönvoigt mit sexy Muskel-Selfie

Elyas M'Barek gehört definitiv zu den heißesten Schauspielern im deutschen TV. Seinen Durchbruch feierte er mit „Türkisch für Anfänger“ (2006 bis 2008) und war später auch in Serien wie „Doctor’s Diary“ oder „Notruf Hafenkante“ zu sehen. Die meisten dürften ihn aber auch als „Herr Müller“ aus den „Fack ju Göhte“-Teilen kennen.

Elyas M'Barek verwöhnt seine Fans mit privaten Einblicken