Star-Profil

Tommi Piper

Tommi Piper war die Synchronstimme für Michael Landon

Tommi Piper war die Synchronstimme für Michael Landon

Tommi Piper ist Schauspieler, Synchronsprecher und Sänger. Bekannt wurde er als die deutsche Stimme von „Alf“. 2019 ist Tommi Piper im Dschungelcamp bei RTL. 

Tommi Piper ist der Sohn des Schauspielers Heinz Piper. Schon früh versuchte sich Tommi Piper als Darsteller und Synchronsprecher. Als Schauspieler wurde er durch den Film „Zwei wie wir ... und die Eltern wissen von nichts“ bekannt. Es folgten Rollen auf der Theaterbühne, sowie in der Serie „Derrick“ und dem „Tatort“.

 

Tommi Piper als „Alf“

Einem größeren Publikum wurde die Stimme Tommi Pipers bei „Alf“ bekannt. Außerdem sprach Tommi Piper Michael Landon in „Bonanza“ und Tony Danza in „Wer ist hier der Boss?“ Neben seiner Arbeit als Synchronsprecher ist Tommi Piper auch weiterhin als Schauspieler tätig. Zuletzt war Piper von 2015 bis 2017 in „Nichtlustig - die Serie“ zu sehen. 

Über Tommi Pipers Privatleben ist wenig bekannt. Im Dschungelcamp offenbarte er allerdings, dass seine Frau alkoholkrank ist. Mit seiner Frau ist Piper schon länger verheiratet, sollte sich ihre Alkoholsucht nicht bessern, möchte er aber den Schlussstrich ziehen, wie er im Camp selbst verlauten ließ.

Tommi Piper im Dschungelcamp

Tommi Piper gehört zu den Kandidaten für das Dschungelcamp 2019. Der Schauspieler sorgte schon im Vorfeld der Sendung mit seinen Aussagen für Kopfschütteln. Unter anderem verriet er, dass er im Dschungelcamp Jens Büchner und Daniel Küblböck gedenken möchte.

Tommi Piper hatte im Dschungelcamp 2019 unter anderem einen Streit mit der Ex-Porno-Darstellerin Sibylle Rauch. Sie behauptete, Tommi hätte sie die ganze Nacht am Feuer alleine gelassen, dabei saß er - für die Zuschauer sichtbar - mit ihr zusammen. Litt Sibylle Rauch etwa an Wahnvorstellungen? Tommi Piper schied als dritter Promi nach Rauch aus der Sendung aus.

Witziges Wissen:

  • Tommi Piper war Sänger der Krautrock-Band Amon Düül II.
  • Früher hat Tommi Piper Gebrauchsgrafik studiert.