• Home
  • Stars
  • Throwback-Video: Diesen Auftritt von Mark Keller hätten wir fast vergessen

Throwback-Video: Diesen Auftritt von Mark Keller hätten wir fast vergessen

Mark Keller spielte 3 Jahre bei "Alarm für Cobra 11" die Hauptrolle

9. August 2019 - 14:36 Uhr / Tina Männling

Mark Keller ist uns heute als „Dr. Alexander Kahnweiler“ bei „Der Bergdoktor“ bekannt. Doch schon in den Neunzigern spielte er in einer Hitserie mit. Bei „Alarm für Cobra 11“ übernahm Mark Keller nicht nur eine Rolle, er hatte sogar einen musikalischen Auftritt. 

Mark Keller (54) ist ein Multitalent. Der „Bergdoktor“-Star kann nicht nur schauspielern und ist sportlich, was er mit Bildern seines durchtrainierten Körpers beweist, sondern singen kann er auch noch. Im Laufe der Jahre hat sich Mark Keller sogar eine Musikkarriere aufgebaut.  

Mark Keller mit Scooter bei „Alarm für Cobra 11“

An einen Auftritt des „Bergdoktor“-Darstellers werden sich nur noch wenige Fans erinnern. Von 1997 bis 2013 spielte Mark Keller in der Serie „Alarm für Cobra 11“ eine Hauptrolle. In einer Folge durfte er sogar singen.  

Zusammen mit Scooter performte er in der Folge „Tödlicher Ruhm“ im Jahr 1998 als „André Fux“ einen Song. An den Auftritt erinnert Mark nun auf Instagram mit einem Throwback-Video. „Lange her. Der Junge DR.K, schreibt er dazu. 

Inzwischen ist Mark Keller einer der Hauptdarsteller bei „Der Bergdoktor“. Über einen musikalischen Auftritt in der Serie würden sich die Fans wohl auch freuen - ob mit oder ohne Scooter.