• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis spricht über ihre Essstörung und leichte Depression

Sylvie Meis spricht über ihre Essstörung und leichte Depression

Schmerzliche Erfahrung: Sylvie Meis spricht über ihr „Let's Dance“-Aus 

Sylvie Meis schreibt in ihrer neuen Kolumne offen wie nie über sehr persönliche Themen - unter anderem ihre Essstörung und Depressionen in ihrer Jugend. Sylvie Meis' emotionales Geständnis gibt es im Video.

In ihrer Kolumne im Magazin „Grazia“ schrieb Sylvie Meis (42) kürzlich über ein sehr persönliches Thema. Ganz offen und ehrlich gesteht die Moderatorin, als junges Mädchen an einer Essstörung gelitten zu haben.

Sylvie Meis spricht über ihre Essstörung und leichte Depression

Schon im vergangenen Jahr sprach Sylvie Meis über ihre Essstörung. Durch diese Erfahrungen sei ihr jedoch bewusst geworden, dass nur man selbst über sein eigenes Glück entscheidet. Dadurch sei Sylvie zu der Frau geworden, die sie heute ist.

Auch über Familienplanung und Kinder schrieb die Moderatorin in ihrer Kolumne. Sylvie Meis gestand, dass ihre Kinderplanung abgeschlossen ist. Mit ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart (36) hat sie einen Sohn.