• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis: Das sind ihre Ex-Partner

Sylvie Meis: Das sind ihre Ex-Partner

Sylvie Meis
22. September 2020 - 19:33 Uhr / Fiona Habersack

Sylvie Meis hat sich getraut! Am 19. September 2020 heiratete die Moderatorin ihren Freund Niclas Castello in Florenz. Doch der Weg zum Liebesglück war für Sylvie nicht immer einfach. Wir zeigen euch, mit welchen Männern die hübsche Blondine schon zusammen war.

Diese Nachricht kam überraschend: Ende Oktober 2019 wurde bekannt, dass Sylvie Meis sich mit dem Künstler Niclas Castello verlobt hat. Geheiratet haben die beiden mittlerweile auch schon, nachdem die Hochzeit einmal wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

Das ist allerdings nicht die erste Ehe für die hübsche Blondine, die vor Kurzem auch noch ihren Job beim Semper Opernball in Dresden verloren hat. Wir zeigen euch, mit welchen Männern Sylvie Meis schon zusammen war.

Sylvie Meis: Alle ihre Beziehungen scheiterten 

Niclas Castello ist bereits der siebte bekannte Partner für Sylvie Meis. Der erste, mit dem die Moderatorin ihr Glück versuchte, war Fußballer Rafael van der Vaart (37). 2005 gaben sich die beiden das Jawort. Bis 2013 hielt ihre Ehe, aus der ein gemeinsamer Sohn namens Damian hervorging.

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart waren von 2005 bis 2013 verheiratet

Die Beziehung der beiden endete jedoch in einer ziemlichen Schlammschlacht. Nach der Trennung kam Rafael mit Sylvies ehemals bester Freundin Sabia Boulahrouz (42) zusammen.

Zwischen den dreien entstand eine verzwickte Dreiecksbeziehung, bei der niemand so genau wusste, wer nun eigentlich wen betrogen haben soll. Nach einiger Zeit war aber auch zwischen Rafael und Sabia Schluss.

Sylvie Meis: Auch 2017 hatte sie sich verlobt

Nach der Trennung von Rafael kam die Moderatorin mit dem Pariser Unternehmer Guillaume Zarka zusammen. Ihre Beziehung hielt nur kurz und endete mit einem Rosenkrieg. Ein Jahr später datete Sylvie Meis den amerikanischen Geschäftsmann Samuel Deutsch. Mit ihm zeigte sie sich öffentlich bei Events, unter anderem auf dem Oktoberfest. Nur wenige Monate später war jedoch wieder alles aus.

2015 kam Sylvie mit dem Schweizer Nachtclubbesitzer Maurice Mobetie zusammen. Im Anschluss schoss Mobetie in den Medien gegen die Moderatorin. Im Jahr 2017 überraschte Sylvie Meis mit ihrer Verlobung mit dem Geschäftsmann Charbel Aouad. Acht Monate später wurde die Verlobung jedoch aufgelöst und das Paar trennte sich.

Im Dezember 2018 machte Sylvie Meis ihre Beziehung zu Bart Willemsen öffentlich. Die beiden lernten sich beim Dreh des gemeinsamen Films „Misfit“ kennen. Im April verkündete Sylvie jedoch die Trennung.

Ob Sylvie Meis mit Niclas Costello endlich den Richtigen gefunden hat?