Star-Profil

Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz im roten Leder-Kleid

Sabia Boulahrouz wurde als Ehefrau des Fußballspielers Khalid Boulahrouz und als ehemals beste Freundin von Sylvie Meis bekannt. Sie war unter anderem mit Sylvies Ex-Mann Rafael van der Vaart liiert.

Sabia Boulahrouz wuchs nicht gerade glamourös auf. Ihre Eltern waren türkische Einwanderer und lebten in einfach Verhältnissen. Sabias ältere Schwester wurde zwangsverheiratet, diesem Schicksal wollte Sabia entfliehen.

Sie zog durch die Clubs und lernte erfolgreiche Männern kennen, die sie einer anderen Gesellschaft vorstellten. Der Produzent Jens Thele nahm sie regelmäßig mit ins Fußballstadion, wo sie schlussendlich ihren späteren Ehemann Khalid Boulahrouz kennenlernte.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart bei den Audi Fashion Awards 2014

Sabia Boulahrouz‘ Kinder

Sabia hat aus Teenager-Zeiten mit einem Clubbesitzer eine Tochter. Gemeinsam mit Khalid hatte Sabia Boulahrouz drei Kinder: Amaya, Amin und Tochter Anissa, die allerdings zu früh auf die Welt kam und nur einen Tag nach der Geburt starb. Während ihrer Beziehung zu Rafael van der Vaart wurde Sabia zwei mal schwanger, verlor jedoch beide Kinder.

Sabia Boulahrouz und Sylvie Meis

Sabia Boulahrouz und Sylvie Meis waren jahrelang beste Freundinnen und nicht voneinander zu trennen. Sabia war auch mit Sylvies Mann Rafael gut befreundet und war in der Silvesternacht 2012 dabei, als sich das Paar trennte.

Nur wenige Zeit später wurden aus Sabia und Rafael ein Paar und die Freundschaft mit Sylvie war vorbei. Im Anschluss waren Sylvie und Sabia ununterbrochen in den Schlagzeilen und Sabia als Ehebrecherin gebrandmarkt, was sie mittlerweile abstritt. Die beiden trennten sich schließlich 2015.

Witziges Wissen:

  • Sabia Boulahrouz‘ Ex Jens Thele produzierte unter anderem „How Much Is The Fish“ von Scooter.
  • Sabia entkam einer Zwangsverheiratung nur knapp, ihr Vater wollte sie mit 13 Jahren in die Türkei fliegen. Das Jugendamt verfrachtete sie anschließend in eine Pflegefamilie. Zu ihren leiblichen Eltern hat Sabia keinen Kontakt mehr.