Star-Profil

Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart ist Profi-Fußballer aber vor allem auch wegen seiner Beziehungen in Deutschland bekannt. Mit seiner Ex-Frau Sylvie Meis hat er ein Kind, Rafel van der Vaarts neue Freundin und er wurden 2017 erneut Eltern.

Rafael van der Vaart wuchs in einer Wohnwagensiedlung in der Niederlande auf und fing bereits im Alter von zehn Jahren an, bei Ajax Amsterdam zu spielen. Mit nur siebzehn Jahren hatte er für den Verein sein erstes Pflichtspiel, in dem er direkt ein Tor schoß.

Es folgte eine erfolgreiche Fußballkarriere, unter anderem beim Hamburger SV und bei Real Madrid. Bei letzterem Verein wurde er 2008 sogar für die Wahl zum Weltfußballer nominiert. Seinen letzten Einsatz hatte er im November 2018 beim niederländischen Verein Esbjerg fB.

Rafael van der Vaart und Sylvie Meis

In Deutschland wurde Rafael van der Vaart auch wegen Sylvie Meis bekannt, mit der er von 2005 bis 2013 verheiratet war. Rafael half seiner Ex-Frau auch durch die schwierige Zeit, in der sie ihren Brustkrebs bekämpfte. Sie galten als absolutes Glamourpaar und ihre Trennung schockierte die Boulevard-Welt.

Im Anschluss kam Rafael van der Vaart mit Sylvies bester Freundin Sabia Boulahrouz zusammen. Mit ihr war er von Frühjahr 2013 bis Mitte 2015 liiert. Während der Beziehung hat Sabia eine Fehlgeburt erlitten.

Rafael van der Vaart: Freundin und Kinder

Estevana Polman, Rafael van der Vaart und Daamian sind bald zu viert

Nach dem Beziehungs-Wirr-Warr der vergangenen Jahre hat Rafael Van der Vaart mit Freundin Estavana Polman das große Glück gefunden. Mit der niederländischen Handballerin hat der ehemalige Profi-Fußballer ein Kind, Tochter Jesslynn wurde 2017 geboren.

Witziges Wissen:

  • Rafel van der Vaart konnte in seiner Zeit beim HSV in sieben aufeinander folgenden Spielen ein Tor schießen, das gelang vor ihm niemand.