Das steckt dahinter

Sorge um Pietro Lombardi: Jetzt meldet sich sein Bruder zu seiner Auszeit

Pietro Lombardi

Von Pietro Lombardi wird man in nächster Zeit weniger hören als normalerweise. Der Sänger hat sich von Social Media verabschiedet - jetzt äußert sich sein Bruder zu den Gründen dafür.

Kürzlich schockte Pietro Lombardi mit der Nachricht, sich erst einmal von Social Media und der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen. 

Der Musiker schrieb auf Instagram: „[...] Aktuell brauche Zeit für mich und möchte mich neu aufstellen und dazu muss ich mich etwas aus der Social Media Welt zurückziehen. Inzwischen herrscht Funkstille auf seinem Account, selbst sein Profilbild ist verschwunden.

Doch was genau raubt dem Sänger momentan so sehr die Kraft, dass er eine Auszeit braucht?

Pietro Lombardis Bruder über Instagram-Pause

Dazu meldet sich jetzt Marco, Pietros Bruder, gegenüber RTL zu Wort: „Ich denke, eine Auszeit von Social Media tut immer gut, um den Körper wieder aufzuladen. Keine Sorge, gesundheitlich ist alles top.“

Nach Pietros Ankündigung wurde spekuliert, dass er sich wegen Ex-Frau Sarah zurückziehen könnte. Sie gab erst vor einigen Wochen ihrem Freund Julian das Jawort, inzwischen machte sie auch öffentlich, ein zweites Kind - ein Mädchen - zu erwarten.

Auf Instagram zeigt Sarah Engels immer wieder ihr perfektes Liebesglück. Wurde das Pietro etwa zu viel? Nein, erklärt sein Bruder Marco: „Eins, was ich euch sagen kann, ist, dass es nichts mit Sarah zu tun hat. Genauso hat es nichts damit zu tun, dass Sarah wieder geheiratet hat oder Nachwuchs erwartet.“ 

„Was Sarah betrifft: Er wünscht ihr wirklich das Beste!“, fügt Marco hinzu. Scheinbar möchte sich Pietro tatsächlich von beruflichem Stress erholen.