• Home
  • Stars
  • So sieht es bei Andrea Berg im Hotel aus

So sieht es bei Andrea Berg im Hotel aus

Andrea Berg: Ersatztermine für die „Mosaik“-Tour stehen fest
31. Mai 2020 - 14:28 Uhr / Katja Papelitzky

Andrea Bergs Hotel ist das zweite Standbein, mit dem die Sängerin neben der Musik Erfolg hat. In ihrem Sonnenhof in Aspach können Gäste die frische Landluft genießen. Andrea Bergs Hotel ist eine echte Wohlfühloase. 

Andrea Bergs (54) Hotel liegt in Aspach – einer Gemeinde in Baden-Württemberg in der Nähe von Stuttgart, in der Andrea Berg auch wohnt. In ihrem Erlebnishotel Sonnenhof können Gäste zur Ruhe kommen und den stressigen Alltag hinter sich lassen.  

Der Sonnenhof liegt sehr ländlich, sodass viele Ausflüge in die Natur möglich sind. Bei schlechtem Wetter überzeugt auch das innere Ambiente der Unterkunft.  

Andrea Bergs Hotel ist ländlich und modern

Die Zimmer in Andrea Bergs Hotel haben eine urige, aber trotzdem moderne Atmosphäre. Von einer großen Suite bis hin zum gemütlichen Landhauszimmer reichen die verschiedenen Zimmerkapazitäten. 

Das ländliche Flair ist auch in den unterschiedlichen Räumen, wie der Weinstube oder dem Stadl zu erkennen. Dort können die Gäste ihr Essen und Trinken genießen. Ein weiteres Highlight des Hotels ist die zugehörige Alpaka-Farm. 

Noch ist Andrea Bergs Hotel menschenleer

Derzeit ist Andrea Bergs Hotel noch wie leergefegt. Aufenthaltsräume oder der Wellnessbereich sind verlassen und warten, bis diese wieder mit Leben gefüllt werden. Während der Corona-Zeit stellten Andrea Berg und Uli Ferber sogar Kapazitäten des „Sonnenhofs“ zur Verfügung.

Auf der Webseite hieß es: „Wir haben uns auf die Bitten des Landratsamtes und der Rems-Murr-Kliniken bereiterklärt, vorübergehend einen Hotelflügel des Sonnenhofs als Bettenreserve zur Verfügung zu stellen“.

Mit dieser Entscheidung wollten Andrea Berg und ihr Mann helfen, die lokalen Krankenhäuser im Ernstfall zu entlasten, „hierbei handelt es sich um einen Notfallplan, der hoffentlich nie angewandt werden muss“, hieß es in dem Statement im März.

Die Sängerin, die aufgrund der Corona-Krise neue Termine für ihre Mosaik-Tour festlegen musste, freut sich, hoffentlich bald wieder den Betrieb aufnehmen zu können. Dann kann Andrea Bergs Hotel auch wieder für Gäste öffnen.