Die Transformation des Entertainers

So sah Dieter Hallervorden in jungen Jahren aus

Didi Hallervorden früher und heute

Dieter Hallervorden ist eine echte TV-Legende. Bereits seit den sechziger Jahren ist er im Showbusiness aktiv. Doch wie sah „Didi“, wie Fans ihn liebevoll nennen, eigentlich in jungen Jahren aus? Wir zeigen es euch. 

  • Didi Hallervorden ist aus der deutschen TV-Welt nicht wegzudenken
  • Seit seinen Anfängen hat er sich ordentlich verändert
  • Wir zeigen euch, wie Didi früher aussah

Schon seit etwa 60 Jahren steht Dieter Hallervorden (86) in der Öffentlichkeit. Wir nehmen euch im Video mit durch die Jahre mit dem Entertainer. 

Didi Hallervorden hat sich über die Jahre stark verändert. Früher trug er seine Haare dunkel, beim Haarstyling überraschte Didi das Publikum allerdings oft mit den verschiedensten Frisuren.  

Vor allem Perücken waren für den Entertainer keine Seltenheit. Diese trug er des Öfteren für seine Sketche, wie bei der Comedy-Serie „Nonstop Nonsense“ oder „Abramakabra“. Auch scheute er sich nicht, für seine Auftritte ausgefallene Show-Outfits zu tragen.  

Didi Hallervordens Karriere bis heute

Das Schöne an Didi Hallervorden: Bis auf die grauen Haare hat sich am heute über 80-Jährigen nicht viel verändert. Das freche Grinsen und seine schelmische Art sind ihm bis heute erhalten geblieben - sehr zur Freude des Publikums, bei dem er noch heute für gute Laune sorgt.  

2020 nahm der Komiker an der Unterhaltungsshow „The Masked Singer“ teil. Er steckte unter dem schillernden Kostüm des Chamäleons. Mit seiner Teilnahme sorgte er bei jedem seiner Auftritte für Jubel.  

Seit 2015 ist der gebürtige Dessauer mit seiner rund 30 Jahre jüngeren Frau Christiane Zander verheiratet und des Öfteren auf dem Red Carpet anzutreffen. Von Rückzug aus dem Showgeschäft keine Spur - Unterhaltung liegt Didi einfach im Blut. Das war schon als junger Mann so und ist auch heute noch der Fall. 

Auch interessant: