• Home
  • Stars
  • Sarah Lombardi bekam Angebot vom „Playboy“ – so hat sie darauf reagiert

Sarah Lombardi bekam Angebot vom „Playboy“ – so hat sie darauf reagiert

Sarah Lombardi wieder mit langer Haarpracht bei „Dancing on Ice“

Sarah Lombardi kann sich durchaus sehen lassen. Die ehemalige DSDS-Kandidatin hat einen Traum-Body. Kein Wunder also, dass der „Playboy“ schon mehr als einmal bei der brünetten Schönheit angefragt hat. Sarahs Reaktion könnt ihr euch im Video oben ansehen.

Sarah Lombardi (26) ist keine Frau, die sich versteckt. Während ihrer Teilnahme beim Kult-Format „Let’s Dance“ vor drei Jahren, begeisterte sie in knappen Glitzerroben auf dem Tanzparkett.

Im Laufe ihrer Karriere rief das immer wieder das Männermagazin „Playboy“ auf den Plan, welches Sarah am liebsten unbekleidet auf dem Cover sehen würde. Im Interview mit „Express“ spricht die Ex-Freundin von Pietro Lombardi (26) nun Klartext darüber, was sie von solchen Anfragen hält.

Sarah Lombardi: Niemals auf dem „Playboy“-Cover

Laut eigener Aussage, fühlt sie sich nicht hundertprozentig wohl in ihrem Körper – trotz hartem Training. Doch das ist nicht der Hauptgrund für ihre Absage: „Ich finde, der „Playboy“ macht ganz tolle, ästhetische Fotos von Frauen. Das ist kein Schmierblatt. Aber ich kann mir das bei mir nicht vorstellen.“ Höfflicher könnte man einen Korb wohl kaum verteilen.

Für Sarah Lombardi wird es in der nächsten Zeit ohnehin turbulent. Wie bekannt wurde, ist sie bald mit dem „Traumschiff“-Cast zusammen im ZDF zu sehen.