• Home
  • Stars
  • Sarafina Wollny schwanger? So reagiert sie auf Gerüchte

Sarafina Wollny schwanger? So reagiert sie auf Gerüchte

Sarafina und Peter Wollny
1. Mai 2020 - 14:28 Uhr / Andreas Biller

Sarafina Wollny will schwanger werden - das ist kein Geheimnis. Sie und ihr Mann Peter versuchen seit Jahren, Nachwuchs zu bekommen und waren bislang damit erfolglos. Immer wieder stellen Fans Sarafina Wollny die Schwanger-Frage.

Ist Sarafina Wollny schwanger? Ständig wird die Tochter von Silvia Wollny mit ihrem bislang unerfüllten Kinderwunsch konfrontiert. Als eines von elf Wollny-Kindern, von denen mehrere bereits selbst Nachwuchs haben, ist es aber auch ständig ein Thema.

Sarafina Wollny: Schwanger-Frage nervt sie

Da auch in der Serie oft thematisiert wird, dass Sarafina Wollny schwanger werden will, wird sie von Fans gelöchert, ob es denn mittlerweile so weit sei. Ende April erklärte sie auf Instagram: „Ich habe das Gefühl, umso öfter ich sage, dass die Fragen darüber mal gut sind, umso mehr Fragen kommen.

Die Ehefrau von Peter Wollny muss damit klarkommen, ständig zu der Thematik gefragt zu werden. Bereits im Januar erklärte sie, sich „unter Druck gesetzt“ zu fühlen„Wir versuchen das Thema so ein bisschen zu verdrängen, beziehungsweise nicht daran zu denken und werden halt jedes Mal mit den Fragen daran erinnert.“ 

Peter Heck und Sarafina Wollny werden heiraten

Sarafina Wollny platzte bei einer Fan-Frage sogar schon einmal der Kragen: „Wenn ich irgendwann schwanger bin, dann werdet ihr es schon erfahren! Man muss damit aber nicht immer konfrontiert werden“, schrieb die 25-Jährige damals.

Sarafina Wollny will ein Kind adoptieren

Auf Instagram erzählte sie ihren Followern bereits, sie und Peter würden sich zwei eigene Kinder sowie ein adoptiertes Kind wünschen.  

Auch, wenn Sarafina Wollny noch nicht schwanger ist, zeigte der Reality-TV-Star im Februar, dass das Kinderzimmer schon fertig ist. „Nein, ich bin nicht schwanger, sodass wir das Kinderzimmer jetzt schon machen, aber wir möchten gerne die Wohnung komplett fertig haben und nicht in irgendeinem Raum noch irgendwo eine Baustelle haben“, erklärt die Wollny-Tochter damals auf Instagram.