Spätestens seit ihrer Hochzeit 2012 dürfen sich Blake Lively (31) und Ryan Reynolds (42) in die Riege der absoluten Traumpaare Hollywoods einreihen. Kennengelernt haben sich die beiden 2010 bei den Dreharbeiten zu „Green Lantern“. 

Doch damals war Blake noch mit ihrem „Gossip Girl“-Kollegen Penn Badgley (32) liiert und Ryan befand sich mitten in der Scheidung von Scarlett Johansson (34). Erst rund ein Jahr nachdem sie gemeinsam für „Green Lantern“ vor der Kamera gestanden haben, gingen sie schließlich auf ihr erstes Date – ohne, dass sie es wussten. 

Blake Lively und Ryan Reynolds zeigen sich total verliebt auf Instagram

Bei „The Jess Cagle Interview“ erzählte Ryan Reynolds von dem kuriosen Treffen: „Wir waren auf einem Doppel-Date. Sie hatte ein Date mit einem anderen Typen und ich mit einem anderen Mädchen. Das war das unangenehmste Date für die jeweiligen Partner, weil wir wie ein Feuerwerk waren.“

Blake Lively und Ryan Reynolds: Aus Freundschaft wurde Liebe

In demselben Interview erzählte Blake Lively, dass sie und Ryan Reynolds eineinhalb Jahre lang gute Freunde waren, bis sie plötzlich die Idee hatte, ihn zu daten: „Ich dachte mir: ,Oh, hey, warte. Moment mal. Wir könnten uns daten.‘“

Zweifelsohne war das eine hervorragende Idee der Schauspielerin. Neben all den schockierenden Promi-Trennungen lassen uns Ryan und Blake seit vielen Jahren weiterhin an die wahre Liebe glauben: Das Paar erwartet inzwischen bereits sein drittes Kind.

Dass sie mit Ryan Reynolds vor ihrem ersten Date gut befreundet war, findet Blake Lively super: „Das ist, was ich an unserer Beziehung sehr schätze - dass er allen voran mein Freund ist“, erklärte sie.