Star-Profil

Scarlett Johansson

Scarlett Johansson bei den Oscars 2017

Scarlett Johansson bei den Oscars 2017

Scarlett Johansson wurde als Schauspielerin durch ihre Rollen in „Lost in Translation“ und „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ bekannt und ist eine von Hollywoods bekanntesten Gesichtern. 

Scarlett Johansson begann ihre Schauspielkarriere schon als Kind  und spielte in etlichen Filmen mit, bevor sie 2003 mit „Lost in Translation“ ihren internationalen Durchbruch hatte. Gleich darauf folgte der ebenso erfolgreiche Film „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“, für den Johansson für den „Golden Globe“ nominiert war.  

2005 spielte sie neben Ewan McGregor im erfolgreichen Film „Die Insel“ die Hauptrolle. Den größten Erfolg hatte Scarlett Johansson allerdings mit den Marvel-Filmen. Seit „Ironman 2“ spielt sie in mehreren Blockbustern des Comic-Riesen die Figur der „Natasha Romanoff.  

Scarlett Johansson: Filme der Schauspielerin

Seit ihrem „Avengers“-Debut war Scarlett Johansson in mehreren erfolgreichen Filmen zu sehen, unter anderem in  „Wir kaufen einen Zoo“, „Her“ und „Lucy“. Zuletzt spielte sie im Mega-Blockbuster „Avengers: Infinity War“ mit, auch einen eigenen Film soll Scarlett Johansson erhalten.

2017 war Scarlett Johansson im Film „Ghost in the Shell“ zu sehen, erntete jedoch harsche Kritik. Der Grund: Der Film basiert auf einem Anime-Comic und Johansson spielte eine eigentlich asiatische Figur. Die Kritiker sahen in der Besetzung Whitewashing, die Vergabe von ethnischen Rollen an weiße Hollywoodschauspieler.  

Scarlett Johansson: Tochter wurde 2014 geboren

Scarlett Johanssons Tochter wurde im Jahr 2014 geboren. Rose Dorothy Dauriac, wie das Mädchen heißt, stammt aus der Ehe mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac. Scarlett und Romian ließen sich 2017 wieder scheiden.

Witziges Wissen: