• Home
  • Stars
  • Peter Wollny: Für dieses Bild gibt es Ärger mit den Fans

Peter Wollny: Für dieses Bild gibt es Ärger mit den Fans

Peter Wollny präsentiert seinen erfolgreichen Fisch-Fang auf Instagram

13. September 2019 - 10:55 Uhr / Katja Papelitzky

Peter Wollny teilte auf Instagram einen Schnappschuss vom Angeln. Der TV-Star war offensichtlich sehr erfolgreich und hält einen riesigen Karpfen in die Kamera. Allerdings gab es Ärger mit manchen Fans, die nicht sonderlich begeistert waren von dem großen Fang.  

Peter Wollny (26) ist ein begeisterter Angler und hat kürzlich einen großen Fang gemacht. „Einen sehr schönen Spiegelkarpfen konnte ich letzte Nacht fangen“, kommentiert er seinen Post. Manche Fans machen jedoch Ärger und teilen die Freude des „Die Wollnys“-Stars nicht.

„Die Wollnys“: Peter Wollny bekommt Ärger mit den Fans

„Was passiert denn mit dem Karpfen. Wird der von euch aufgegessen? Wenn nicht, warum angelst du eigentlich? Verkaufst du den Karpfen? Auch das Fangen und Freilassen genannte Angeln auf möglichst große Fische, nur um sie nach möglichst schonender Behandlung nach dem Wiegen wieder freizulassen, ist nach dem Tierschutzgesetz verboten“, lautet beispielsweise ein Kommentar. 

Ähnliche Fragen finden sich häufiger in den Kommentaren. „Verzehrt ihr die ganzen Fische, die du fängst oder was machst du eigentlich damit?“, fragt ein weiterer Nutzer. 

„Die Wollnys“: Peter Wollny erntet nicht nur positive Kommentare für seinen Post

Ein anderer Kommentar wird noch etwas deutlicher: „Ich finde es zum Kotzen, dass Tiere verletzt werden nur um ein Foto zu machen. Es hat schon Gründe warum das in Deutschland verboten ist.“ 

Es bleibt abzuwarten, ob Peter Wollny auf die Kommentare reagiert. Was wohl seine frisch angetraute Frau Sarafina (24) zu alldem sagen würde? Die beiden schweben derzeit auf Wolke sieben. Das Paar hat erst am 13. Juli geheiratet

Für Peter und Sarafina Wollny geht es bald in die Flitterwochen

Für die Wollnys gehtschon bald in die Flitterwochen. Sarafina Wollny verriet schon, wohin es geht: „Für uns geht es im Oktober in die Türkei. Wohin auch sonst?“ und fügt lachende Smileys dazu.

Tatsächlich wird dies nicht der erste Trip der beiden in die Türkei werden. Es ist das Stamm-Reiseziel der Wollnys. Ende letzten Jahres urlaubten die Wollnys bereits in dem schönen Land am Bosporus. An den Urlaub von damals hat die Familie allerdings nicht nur schöne Erinnerungen, denn Harald erlitt dort einen Herzinfarkt.