• Home
  • Stars
  • Pauley Perrette heute: Hört sie nach NCIS-Aus komplett auf?
6. Juni 2018 - 16:59 Uhr / Lara Graff
Die „Abby Sciuto“-Darstellerin

Pauley Perrette heute: Hört sie nach NCIS-Aus komplett auf?

NCIS Pauley Perrette heute

Nach NCIS: So geht es Pauley Perrette heute

Über 15 Jahre spielte Pauley Perrette bei NCIS die Forensikerin „Abby Sciuto“. Ihre Entscheidung die Show zu verlassen, traf viele Fans hart. Nun verriet der Vater der Schauspielerin, was Pauley Perrette heute macht und ob sie ihre Schauspielkarriere an den Nagel hängen wird.

NCIS-Fans müssen ganz stark sein: In den USA lief bereits Pauley Perrettes (49) letzte emotionale Folge, doch in Deutschland steht uns der Abschied von „Abby“ noch bevor. Bereits im April hatte die 49-Jährige ihre letzten NCIS-Szene abgedreht, seitdem ist es ruhiger um sie geworden, was die Frage aufwirft, was Pauley Perrette heute macht.

„Navy CIS“: Wann werden wir „Abby“ in ihrer letzten Folge beim Finale der 15. Staffel sehen?

Pauley Perrette heute: So geht es nach NCIS für sie weiter

Gegenüber „Radar Online“ bezog nun ihr Vater Paul Stellung und verriet, wie es Pauley Perrette heute geht. „Ihr geht es großartig. Gesundheitlich geht es ihr so gut, wie schon seit Jahren nicht mehr, so Paul Perrette. Doch der Vater der Schauspielerin gibt auch zu, dass er sich wünscht, dass sie eine Schauspielpause einlegt.

NCIS: Pauley Perrette und Mark Harmon

„Ich habe ihr gesagt, dass sie sich für eine Weile eine Auszeit gönnen soll. Ob sie den Rat ihres Vaters jedoch annimmt, kann ich nicht sagen“, so Perrette zu „Radar Online“. Er verriet außerdem, dass sich seine Tochter seit ihrem „Navy CIS“-Aus für keine neue Rolle verpflichtet hat. Erst vor Kurzem verriet Pauley Perrette selbst, wie es für sie nach NCIS weitergeht und dass sie sich erstmal eine Auszeit nimmt.