• Home
  • Stars
  • Neuer Job für Michael Patrick Kelly: „Für mich schließt sich ein Kreis“

Neuer Job für Michael Patrick Kelly: „Für mich schließt sich ein Kreis“

Michael Patrick Kelly als Synchronsprecher: Er spricht den Piraten „Captain Bloodbones“ im „Playmobil“-Film
5. August 2019 - 16:29 Uhr / Franziska Heidenreiter

So haben wir Michael Patrick Kelly noch nie gesehen: An der Seite von Schauspiel-Stars wie Matthias Schweighöfer und Christian Ulmen versucht sich der Sänger nun als Synchronsprecher. Er leiht dem Piraten im neuen „Playmobil“-Film seine Stimme. Wir haben uns bei der Premiere mit Michael Patrick unterhalten.

Am Sonntag haben wir Michael Patrick Kelly (41) in München bei der Deutschlandpremiere von „Playmobil - Der Film“ getroffen. In dem Animations-Film, der am 29. August in die Kinos kommt, verleiht der Sänger dem Piraten „Captain Bloodbones“ seine Stimme.

Es ist das erste Mal, dass der Sänger als Synchronsprecher arbeitet. Im Interview mit „Promipool“ spricht er über seine Rolle in dem Film sowie seine Kindheit, in der er viel Zeit mit Playmobil-Figuren verbrachte.

Michael Patrick Kelly bei der „Playmobil“-Premiere in München

„Ich habe als Kind zwischen sieben und elf Jahren sehr viel mit Playmobil gespielt. Ich habe mir damals zu Weihnachten dieses Piratenschiff gewünscht, habe das auch bekommen und das war für mich ein absolutes Highlight.

Ich habe ganze Römerdörfer gebaut. Irgendwann kamen auch die Wikinger in den Verkauf und die musste ich dann auch unbedingt haben“, erzählt das Mitglied der „Kelly Family“.

Michael Patrick Kelly: „Für mich schließt sich ein Kreis“

Weiter erklärt Michael Patrick Kelly: „Heute schließt sich für mich ein Kreis, weil ich damals vor 35 Jahren den Figuren schon Stimmen verliehen habe.“ Jetzt darf der Sänger dies also professionell machen.

In dem neuen Kinostreifen geht es um zwei Geschwister, die in die Welt der Playmobil-Figuren abtauchen und dort verschiedene Abenteuer bestehen müssen.

Zu der Rolle seiner Figur von „Bloodbones“, dem Kapitän eines Piratenschiffes, verrät Michael so viel: „Am Ende des Filmes ist er der Held. Es ist ein guter Schurke, er hat ein gutes Herz.“

Michael Patrick Kelly, Ralf Schmitz, Beatrice Egli, Regina Halmich, Christian Ulmen und Felix Neureuther 

In weiteren Rollen finden sich in dem „Playmobil“-Film Christian Ulmen (43) als chaotisches Helferlein „Del“,  Matthias Schweighöfer (38) als Geheimagent „Rex Dasher“, Beatrice Egli (31) als gute Fee, Ralf Schmitz (44) als böser „Kaiser Maximus“, Regina Halmich (42) als Amazonenkriegerin und Felix Neureuther (35) als russischer Wissenschaftler.