Nach Gerüchten um Affäre mit Umut

Natascha Ochsenknecht: Gönnt sie Evelyn Burdecki den Dschungel-Sieg?

Natascha Ochsenknecht bei den Made for More Awards

Evelyn Burdecki konnte sich im Dschungelcamp 2019 die Krone sichern. Eine, die ebenfalls einst im Camp um den Sieg kämpfte, ist Natascha Ochsenknecht. Wir haben nachgefragt, ob Natascha Evelyn den Sieg trotz der Gerüchte um eine Affäre mit Umut Kekilli gönnt.

Evelyn Burdecki (30) ging in diesem Jahr als strahlende Gewinnerin des Dschungelcamps 2019 hervor! Während ihrer Zeit im Camp behauptete ihr Ex Domenico De Cicco (35), Evelyn hätte vor einiger Zeit eine Affäre mit Umut Kekilli (34) gehabt, dem Ex von Natascha Ochsenknecht (54).

Natascha Ochsenknecht äußerte sich bereits über Evelyn und Umut und ihre angebliche Affäre. Dabei waren Natascha und Umut in dem besagten Zeitraum ohnehin kein Paar. Ob zwischen ihr und Evelyn seither böses Blut fließt? „Promipool“ hat nachgefragt!

Pinterest
Evelyn Burdecki fand bei „Bachelor in Paradise“ ihren Traummann 

Natascha Ochsenknecht gönnt Evelyn Burdecki Dschungelcamp-Sieg

Bei den Made For More Awards von Sportscheck haben wir Natascha Ochsenknecht gefragt, ob sie Evelyn den Dschungelcamp-Sieg gönnt und darauf hatte sie eine klare Antwort: „Ich hab von Anfang an gesagt, dass Evelyn gewinnt, von daher freue ich mich.“ Böses Blut scheint zwischen den beiden also nicht zu fließen!

Natascha Ochsenknecht kämpfte 2018 bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ um die Dschungelkrone. Sie belegte den siebten Platz. Dennoch bereut sie ihre Teilnahme am Dschungelcamp nicht: „Ich würde jederzeit wieder mitmachen. Ich fand das super unterhaltsam, lustig, spannend und Einige kommen an ihre Grenzen. So weit war ich noch nicht.“