• Home
  • Stars
  • Nach Modern Talking-Aus: Dieter Bohlen hat Blut gespuckt

Nach Modern Talking-Aus: Dieter Bohlen hat Blut gespuckt

Dieter Bohlen sagte kürzlich einige Tour-Termine für 2020 ab
29. Dezember 2019 - 09:54 Uhr / Hannah Kölnberger

Mit der Band Modern Talking feierten Dieter Bohlen und Thomas Anders weltweit große Erfolge. Privat lief es zwischen den beiden Kollegen aber nicht immer gut, weswegen sie sich 2003 endgültig trennten. Den Poptitan nahm das auch gesundheitlich extrem mit. Es ging sogar so weit, dass er irgendwann Blut spuckte.

Mit Hits wie „Cheri, Cheri Lady“ und „You’re My Heart, You’re My Soul“ eroberten Dieter Bohlen (65) und Thomas Anders (56) unter dem Bandnamen Modern Talking die internationalen Charts. Schnell jedoch wurde klar: So reibungslos wie auf der Bühne, verlief die Zusammenarbeit der beiden Musiker hinter den Kulissen nicht.

Dieter Bohlen: Modern Talking-Aus hat ihn schwer getroffen

Innerhalb der RTL-Dokumentation „Absolut – Dieter Bohlen“ gibt der DSDS-Juror zu, dass ihn die Streitigkeiten und das folgende Band-Aus sehr mitgenommen haben. Er habe sich gefühlt, als läge er im Sterben:

“Ich wollte raus aus der ganzen Geschichte, aber auf der anderen Seite gab es viel Geld zu verdienen. Der Zwiespalt hat einen fertiggemacht. Ich war irgendwann so weit, dass ich Blut gespuckt habe.“

Zweimal mussten sich die Fans von dem erfolgreichen Pop-Duo verabschieden. 1987 verkündete Modern Talking erstmals die Trennung. Schuld gibt Dieter Bohlen vor allem Thomas Anders' damaliger Ehefrau Nora Balling (55):

„Der war so abhängig von ihr, dass er alles gemacht hat, was sie gesagt hat. Das war so, wenn ihr irgendwas nicht gepasst hat, dann hat sie zu allen Mitteln gegriffen.“

Dieter Bohlen ist heute immer noch erfolgreich

Das endgültige Modern Talking-Aus 2003 tat der Karriere des Poptitan aber keinen Abbruch. Seit mittlerweile 16 Staffeln ist er Juror der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und seit 2007 sitzt er in der Jury von „Das Supertalent“. Ein Jahr zuvor lernte Dieter Bohlen seine Carina kennen, mit der er bis heute glücklich ist. Innerhalb seiner „MEGA-Turnee“ steht Dieter Bohlen ohne Thomas Anders und Modern Talking alleine auf der Bühne und gibt noch einmal seine Hits zum Besten.