Star-Profil

Lena Headey

Lena Headley: Sieben Fakten über den "Game of Thrones"-Star.

Lena Headey spielt "Cersei Lannister"

Lena Headey ist eine britische Schauspielerin. Bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Rollen in „300“ und „The Sarah Connor Chronicles“. In der Fantasy-Serie „Games of Thrones“ spielt Lena Headey die Rolle der „Cersei Lannister“. Lena ist mit dem Regisseur Dan Cadan liiert und hat zwei Kinder. 

Lena Headey wurde in Bermuda geboren. Im Alter von fünf Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Großbritannien. Mit 17 wurde sie von einem Agenten bei einer Theateraufführung entdeckt und wurde für den Film „Das Geheimnis seiner Liebe“ gecastet. Darauf folgten weitere Rollen in Filmen wie „Das Dschungelbuch“ oder „Aberdeen“. 

Ihr großer Durchbruch kam durch den Film „Brothers Grimm“, in dem sie neben Heath Ledger und Matt Damon zu sehen war. Außerdem spielte sie im Epos „300“ mit. Neben ihrer Schauspielkarriere ist Lena Headey auch als Synchronsprecherin tätig. So sprach sie etwa die „Morgana“ in der englischen Version von „Trollhunters“.

Lena Headey alias „Cersei“ in „Game of Thrones“

Lena Headey in „Game of Thrones“

Seit der Premiere von „Games of Thrones“ im Jahr 2011 spielt Lena Headey die Königin „Cersei Lannister“. Mit dieser Rolle gewann Lena Headey etliche Preise, unter anderem den Empire Award und zwei Gold Derby TV Awards. Lena Headey bekam die Rolle in „Game of Thrones“ wegen ihrem Co-Star Peter Dinklage. Dieser schlug Lena den Produzenten für die Rolle vor. 

Für ihre Rolle in „Game of Thrones“ muss sich Lena Headey ganz schön verändern, denn eigentlich sieht die Schauspielerin in Real Life ganz anders aus als ihre Rolle. Ohne ihre kurzen blonden Haare, die Lena für ihre „Game of Thrones“-Rolle trägt, erkennt man Lena Headey kaum. 

Lena Headey: Partner und Kinder

Lena Headey war von 2007 bis 2013 mit dem Musiker Peter Paul Loughran verheiratet. Mit ihm bekam Lena ihren ältesten Sohn, Wylie Elliot. Seit 2015 ist Lena Headey mit ihrem Partner, dem Regisseur Dan Cadan, liiert. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Teddy. 

Dan Cadan und Lena Headey kannten sich schon in ihrer Jugend und haben auch hin und wieder an gemeinsamen Projekten gearbeitet. So drehten die beiden schon gemeinsam den Film „Walk Like a Panther“.

Lena Headey

Lena Headey auf Instagram

Auf Instagram hat Lena Headey 1,5 Millionen Abonnenten. Diese werden von der Schauspielerin nicht nur mit lustigen Backstage-Bildern ihrer Projekte verwöhnt, sondern bekommen auch private Schnappschüsse von Lena zu Gesicht. Auch ohne Make-up präsentiert sich Lena Headey auf Instagram. Die „Cersei“-Darstellerin steht zu ihren Makeln und ihren Fans gefällt das. 

In „Game of Thrones“ fällt es nicht auf, doch Lena Headey hat Tattoos auf ihrem Rücken. So sieht man auf ihrer Schulter einen Vogel und zwischen ihren Schulterblättern prangt eine Wasserlilie. Außerdem hat Lena Headey noch mehrere kleine Tattoos. 

Witziges Wissen

  • Lena Headeys Beziehung mit „Game of Thrones“-Co-Star Jerome Flynn endete so schlecht, dass die beiden in der Serie nicht zusammen in einer Szene gezeigt werden durften.
  • Während dem Dreh der ersten Staffel von „Game of Thrones“ war Lena Headey schwanger. Deshalb wurden die Szenen umgeschrieben, sodass man ihren Babybauch nicht sehen konnte. 
  • Für den Film „Brothers Grimm“ musste Lena Headey lernen, wie man bei einem toten Hasen das Fell abzieht.