10 Fakten über die Sängerin

Gewusst? Diese Wurzeln hat Schlagersängerin Vanessa Mai

Vanessa Mai

Ihr denkt, ihr wisst alles über Schlagersängerin Vanessa Mai? Wir verraten euch einige Fakten über sie, dir ihr vielleicht noch nicht kennt.

Vanessa Mai (29) ist in der Schlagerwelt längst keine Unbekannte mehr und spielt neben Helene Fischer und Andrea Berg ganz oben mit. Grund genug, um auf die steile Karriere der Sängerin zurückzublicken. Wir haben für euch zehn spannende Fakten über Vanessa Mai.

Fakten über die deutsche Schlagersängerin Vanessa Mai

  1. Vanessa Mai ist gar nicht der richtige Name der Künstlerin. Bürgerlich heißt sie Vanessa Marija Else Mandekic.
  2. 2016 fing Vanessa an, unter dem Künstlernamen Mai aufzutreten. Doch wisst ihr eigentlich, warum sie sich für diesen Namen entschied? Der Grund ist relativ einfach: Es handelt sich um ihren Geburtsmonat!
  3. Habt ihr es gewusst? Vanessa Mai war schon in mehreren TV-Formaten zu sehen. 2016 saß sie zum Beispiel in der Jury der 13. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Es folgten Auftritte in zahlreichen Schlagershows. 2017 war sie Kandidatin bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“, wo sie einige der heißesten Looks der letzten zehn Jahre präsentierte. An der Seite von Tanzprofi Christian Polanc erreichte sie im Finale den zweiten Platz.
  4. Nicht nur karrieretechnisch läuft es für Vanessa blendend, auch in der Liebe hat sie schon ihr Happy End gefunden. 2016 heiratete sie ihren Manager Andreas Ferber, mit dem sie seit 2013 liiert ist. Somit ist die Musikerin mit einer weiteren Größe der Schlagerwelt verwandt: Andrea Berg ist mit Andreas Vater Ulrich Ferber verheiratet.
  5. Wusstet ihr, dass Vanessa kroatische Wurzeln hat? Ihr Vater stammt aus dem schönen Land an der Adria. Daher spricht die Brünette auch fließend kroatisch, wie sie beim #FreeESC im Jahr 2020 bewies. Sie trat dort mit einem zweisprachigen Lied auf und sang sowohl auf Deutsch, als auch auf Kroatisch.

Weitere spannende Fakten über die Schlagersängerin erfahrt ihr im Video.