• Home
  • Stars
  • Dschungelshow-Star Bea Fiedler war früher in Schmuddel-Filmen zu sehen

Dschungelshow-Star Bea Fiedler war früher in Schmuddel-Filmen zu sehen

Bea Fiedler 
18. Januar 2021 - 20:19 Uhr / Julia Ludl

Aktuell läuft die neue Dschungelshow auf RTL. Auch Schauspielerin Bea Fiedler stellt sich dem Kampf um den Einzug ins Dschungelcamp 2022. In jungen Jahren machte Bea so einige schmuddelige Schlagzeilen.

Die neue Dschungelshow von RTL ist aktuell in vollem Gange. Dort kämpfen zwölf Promis um den Sieg, der mit einem goldenen Ticket ins Dschungelcamp 2022 und 50.000 Euro belohnt wird. Schon vorab machte die Sendung Schlagzeilen, da RTL kurz vor dem Start Kandidatin Nina Qeer ersetzte.

Auch Bea Fiedler (63) gehört zu den Kandidaten, die 2022 nach Australien fliegen wollen. Im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern ist sie allerdings schon ein alter Hase im Showgeschäft.

Genau wie Frank Fussbroich ist sie seit Jahren im TV zu sehen. Ihm brachte seine langjährige Karriere als Reality-TV-Star allerdings nicht. Er flog in der ersten Entscheidung der Dschungelshow 2021 raus und kann nicht mehr auf den Sieg hoffen. Ob Bea Fiedler mit ihrer Erfahrung punkten kann?

Bea Fiedler: In diesen Schmuddel-Filmen war sie zu sehen

Schon 1977, im Alter von 19 Jahren, feierte Bea Fiedler Erfolge als „Playmate des Monats“ des deutschen Playboys. Seit sie 17 Jahre alt war, arbeitete die gelernte Friseurin als Fotomodel.

Daraufhin wurde sie immer öfter als Darstellerin in Sexkomödien angefragt, ihren Durchbruch schaffte sie mit Auftritten in der berühmten Erotik-Filmreihe „Eis am Stil“. Welche schmuddeligen Schlagzeilen Bea Fiedler außerdem machte, verraten wir euch im Video.