• Home
  • Stars
  • Das sind die Tattoos der Schlagerstars
23. Oktober 2020 - 17:33 Uhr / Marion Wierl

Für viele ist es lediglich eine Art Körperschmuck, für andere aber haben Tattoos eine tiefe Bedeutung. In Form, Größe und Farbe sind einem (fast) keine Grenzen gesetzt. Auch Schlagerstars sind große Tattoo-Fans. 

Das sind die Tattoos der Schlagerstars

Ein Feuervogel verdeckt Andrea Bergs Brandnarbe am Rücken. Bei der Vorpremiere zu ihrer Tournee „Seelenbeben“ am 16. Juli 2016 kam es nämlich zu einem Pyrotechnik-Unfall. 

Andrea Berg wurde durch eine Stichflamme, die aus einem Drachen auf der Bühne schoss, schwer verletzt. Das Feuer erwischte die Sängerin von hinten an der linken Schulter. Später stellte sich heraus, dass sie Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten hatte. Der Feuervogel verdeckt mittlerweile ihre Narbe.

Zudem hat sie zwei weitere Tattoos: „Die Traumfänger stehen für die Freiheit, Träume zu lesen. Der Schmetterling symbolisiert meine Tochter“, so Berg einst gegenüber „Bild“.

Andrea Bergs Tattoos: Ein Feuervogel, ein Traumfänger und sie hat auch einen Schmetterling

Florian Silbereisen hat sich während seiner Beziehung zu Helene Fischer ein riesiges Porträt von der Schlagersängerin auf seinem linken Oberarm verewigen lassen. Damals hatte noch niemand damit gerechnet, dass sich das Paar wenige Jahre später trennt. Mitte Dezember 2018 kam dann die schockierende Nachricht: Zwischen den beiden war Schluss.

Florian Silbereisen zeigt sein Helene-Tattoo

Wegmachen wolle er das Tattoo dennoch nicht: „Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo irgendwie nur im Geringsten zu entfernen, denn wir beide, wir hatten zehn Wahnsinns-Jahre und das ist immer ein Teil meines Lebens und ich werde das Tattoo weiter voller Stolz tragen“, so Florian Silbereisen während der „Schlagerchampions“-Show im Jahr 2019.

Als bekannt wurde, dass Florian der neue Kapitän bei „Das Traumschiff“ wird, ließ er sich das gleich verewigen. Ein Kompass ziert nun seinen linken Arm. „Als Kapitän darf ich nun völlig neue Ziele ansteuern, mit einem Tattoo-Kompass auf dem Arm“, so Flori damals in der „Bild am Sonntag“.

23. Oktober 2020 - 17:33 Uhr / Marion Wierl

Für viele ist es lediglich eine Art Körperschmuck, für andere aber haben Tattoos eine tiefe Bedeutung. In Form, Größe und Farbe sind einem (fast) keine Grenzen gesetzt. Auch Schlagerstars sind große Tattoo-Fans. 

Das sind die Tattoos der Schlagerstars

Ein Feuervogel verdeckt Andrea Bergs Brandnarbe am Rücken. Bei der Vorpremiere zu ihrer Tournee „Seelenbeben“ am 16. Juli 2016 kam es nämlich zu einem Pyrotechnik-Unfall. 

Andrea Berg wurde durch eine Stichflamme, die aus einem Drachen auf der Bühne schoss, schwer verletzt. Das Feuer erwischte die Sängerin von hinten an der linken Schulter. Später stellte sich heraus, dass sie Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten hatte. Der Feuervogel verdeckt mittlerweile ihre Narbe.

Zudem hat sie zwei weitere Tattoos: „Die Traumfänger stehen für die Freiheit, Träume zu lesen. Der Schmetterling symbolisiert meine Tochter“, so Berg einst gegenüber „Bild“.

Andrea Bergs Tattoos: Ein Feuervogel, ein Traumfänger und sie hat auch einen Schmetterling

Florian Silbereisen hat sich während seiner Beziehung zu Helene Fischer ein riesiges Porträt von der Schlagersängerin auf seinem linken Oberarm verewigen lassen. Damals hatte noch niemand damit gerechnet, dass sich das Paar wenige Jahre später trennt. Mitte Dezember 2018 kam dann die schockierende Nachricht: Zwischen den beiden war Schluss.

Florian Silbereisen zeigt sein Helene-Tattoo

Wegmachen wolle er das Tattoo dennoch nicht: „Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo irgendwie nur im Geringsten zu entfernen, denn wir beide, wir hatten zehn Wahnsinns-Jahre und das ist immer ein Teil meines Lebens und ich werde das Tattoo weiter voller Stolz tragen“, so Florian Silbereisen während der „Schlagerchampions“-Show im Jahr 2019.

Als bekannt wurde, dass Florian der neue Kapitän bei „Das Traumschiff“ wird, ließ er sich das gleich verewigen. Ein Kompass ziert nun seinen linken Arm. „Als Kapitän darf ich nun völlig neue Ziele ansteuern, mit einem Tattoo-Kompass auf dem Arm“, so Flori damals in der „Bild am Sonntag“.