Star-Profil

Bushido: Steckbrief, News und Bilder

Rapper Bushido ist der Schwager von Sängerin Sarah Connor

Bushido ist einer der bekanntesten deutschen Rapper. Der Sänger sorgte aber nicht nur mit seiner Musik für Schlagzeilen, sondern auch dadurch, dass er früher einige Male mit dem Gesetz in Konflikt kam. Mittlerweile hat sich Bushido aber zum liebevollen Familienvater gemausert.

Bushido wurde 1978 als Sohn eines tunesischen Vaters und einer deutschen Mutter in Bonn geboren. Als Bushido drei Jahre alt war, verließ sein Vater die Familie. Fortan wurde Bushido von seiner Mutter in Berlin großgezogen.

In seiner Schulzeit geriet Bushido das erste Mal auf die schiefe Bahn. Ihm wurden diverse Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Last gelegt. In dieser Zeit fand der Jugendliche aber auch zur Musik. Unter dem Pseudonym Fuchs malte Bushido Graffiti-Bilder und kam so mit der Hip-Hop- und Rap-Szene in Kontakt.

Bushido: Das ist seine unglaubliche Karriere

Ende der 1990er unternahm Bushido seine ersten Rap-Versuche und veröffentlichte sein erstes eigenes Tape „King of Kingz“. 2002 brachte er ein Album unter seinem Pseudonym Sonny Black raus.

Ab 2005 ging es dann mit Bushidos Karriere steil bergauf. Seitdem kletterten seine Alben regelmäßig auf Platz eins der deutschen Charts.

Bushido: Vom Gangster-Rapper zum Familienvater

Bushido wurden immer wieder Verbindungen zur organisierten Kriminalität und Rassismus vorgeworfen. Zudem musste er sich schon mehrfach vor Gericht verantworten. Aus diesem Grund sorgte es 2011 für einen großen Skandal, als dem Rapper der Bambi-Integrationspreis verliehen wurde.

Mittlerweile haben sich die Wogen aber geglättet und Bushido macht vor allem als treusorgender Familienvater Schlagzeilen. Seit 2012 steht Anna-Maria Ferchichi als Frau an Bushidos Seite. Die beiden haben acht Kinder und versorgen ihre Fans auf Social Media immer wieder mit süßen Familienfotos.

Witziges Wissen:

  • Bushido absolvierte 2012 ein Praktikum im Bundestag
  • Bushido eröffnete 2008 am Berliner Alexanderplatz einen Shop, in dem von ihm entworfene Mode verkauft wird
  • Bushidos Künstlername stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Weg des Kriegers“
  • Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi ist eine Schwester von Sarah Connor
  • Bushido trägt auf seinem rechten Arm das Tattoo „Luise Maria“. Es ist der Name seiner Mutter

Fragen und Antworten zu Bushido

Bushido ist einer der bekanntesten deutschen Rapper. Der Sänger sorgte aber nicht nur mit seiner Musik für Schlagzeilen, sondern auch dadurch, dass er früher einige Male mit dem Gesetz in Konflikt kam. Mittlerweile hat sich Bushido aber zum liebevollen Familienvater gemausert.
Die neuesten News zu Bushido: Durch die Jahre mit Bushido
Bushido hat am 28. September 1978 Geburstag
Bushido ist 44 Jahre alt.
Bushido ist Rapper
Bushido ist liiert mit Anna-Maria Ferchichi (verh. 2012)
Ja, Bushido hat 5 Kinder: Aaliyah (*2012), Djibrail und Laila (*2013), Issa (*2015), Leonora, Naima und Amaya (*2021)
Bushido ist 1,78 m groß
Bushido ist vom Sternzeichen Waage
Vorname
Anis Mohamed Youssef
Nachname
Ferchichi
Bekannt als
Rapper
Sternzeichen
Waage
Geburtstag
28. 9. 1978.
Alter
44
Kinder
Aaliyah (*2012), Djibrail und Laila (*2013), Issa (*2015), Leonora, Naima und Amaya (*2021)
Größe
1,78 m
Ähnliche Stars
Sido, Eminem, Eko Fresh