Star-Profil

Bruce Darnell

Bruce Darnell

Bruce Darnell

Bruce Darnell ist Model, Choreograf und Sprüchelieferant schlechthin. Seit er von Heidi Klum für „Germany’s Next Topmodel“ engagiert wurde, ist Bruce aus dem deutschen TV nicht wegzudenken. Er sitzt unter anderem in der Jury von „Das Supertalent“.

Bruce Darnell kämpfte sich nach einer schwierigen Kindheit voller körperlicher Misshandlung durch seinen Stiefvater bei der Army durch, wo er von 1974 bis 1980 als Fallschirmjäger arbeitete. Während dieser Zeit studierte Bruce für zweieinhalb Jahre lang Soziologie.

Im Anschluss ging Bruce nach Deutschland, wo er in München als Kellner arbeitete. Er wurde dabei angesprochen, zu einem Casting eingeladen und seine Karriere nahm Fahrt auf. Er lief unter anderem in Paris, New York, Mailand und Tokio über den Laufsteg. Seit 1990 trainiert er Nachwuchsmodels.

Bruce Darnell ist erfolgreicher Choreograf und Model

Bruce Darnell bei GNTM

Dieser Tätigkeit ging Bruce Darnell auch bei GNTM nach. In Heidi Klums „Germany’s Next Topmodel“ war er ab dem Jahr 2006 zu sehen und wurde schnell zum Star der Show - angeblich sehr zum Missfallen von Frau Klum.

Mit viel Rat, Herz und Humor brachte er den teilweise unbeholfenen Kandidatinnen das Laufen und noch einiges mehr bei. Nach zwei Staffeln war aber Schluss. Mittlerweile sitzt Bruce bei „Das Supertalent“ neben Dieter Bohlen und Sylvie Meis in der Jury.

Bruce Darnells Sprüche

Nicht nur bei GNTM, auch in anderen Shows und bei anderen Auftritten sorgen Bruce Darnells Sprüche für Schmunzler und Nachahmer. Unvergessen ist sein Aufschrei „Die Handtasche muss lebendig sein“ oder „Drama, Baby, Drama“, mit denen er die Kandidatinnen motivieren wollte.

Witziges Wissen:

  • Dieter Bohlen äußerte den Wunsch, Bruce Darnell in der DSDS-Jury neben sich haben zu wollen. RTL lehnte zunächst ab, stimmte aber 2012 doch zu.
  • Bruce Darnells Buch „Drama, Baby, Drama! Wie Sie werden, was Sie sind“ platzierte sich auf der „Focus“-Bestsellerliste.