• Home
  • Stars
  • Anna-Carina Woitschack: So war ihre Zeit bei DSDS

Anna-Carina Woitschack: So war ihre Zeit bei DSDS

Anna-Carina Woitschack in der TV-Show „Schlager des Jahres - Die große Show des Schlagers"

15. Juni 2019 - 14:14 Uhr / Lisa Levkic

Stolze acht Jahre ist die Teilnahme von Anna-Carina Woitschack am Castingformat DSDS schon her. Seitdem ist viel passiert. Im Interview mit „Promipool“ blickt die hübsche Blondine nochmal auf diese turbulente Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ zurück.

Für Anna-Carina Woitschack (27) könnte es aktuell nicht besser laufen. Mit ihrem Liebsten Stefan Mross (43) schwebt sie im siebten Schlagerhimmel – außerdem sind beide musikalisch sehr erfolgreich. Über ihre Beziehung sagte Anna-Carina 2017: Wir sind sehr glücklich!"

Anna-Carina Woitschacks DSDS-Teilnahme

Bei ihrer erfolgreichen Karriere fällt es einem schwer, sich Anna-Carina vor der DSDS-Jury vorzustellen. Vor acht Jahren, mit damals unschuldigen 18 Jahren, schaffte es die Puppenspielerin sogar in die Live-Shows.

Zwar setzte sich in der achten Staffel DSDS Pietro Lombardi (26) durch, doch auch Anna-Carina Woitschack konnte mit ihrem Talent punkten. Im Münchener Amazon Pop-up-Store trafen wir Anna-Carina bei der Vorstellung der „Herzstück“-Playlist, um mit ihr in alten Erinnerungen zu schwelgen.

„Promipool": Hallo Anna-Carina, wie findest du heute deine Erfahrung bei DSDS?

Anna-Carina Woitschack: Ich würde es jeder Zeit wieder machen. Ich verstehe auch nicht, dass manche Leute, die nicht gewonnen haben, dann sagen, dass es nicht toll war.

Was gefällt dir an der Show besonders?

Diese Show ist ein mega Sprungbrett. Für jeden, der gerne hobbymäßig singt und einfach mal hören will, ob er Talent hat, kann ich das nur empfehlen. Du hast da eine riesige Bühne, du hast eine tolle Medienpräsenz, wenn du fleißig bist.

Wie viel Arbeit muss man neben DSDS in seine Karriere stecken?

Dieter Bohlen (65) hat mir mal gesagt: „Vor den Erfolg hat der liebe Gott den Schweiß gesetzt“. Man muss fleißig sein. DSDS ist schön, aber danach muss man ganz viele kleinere Sachen, viele Veranstaltungen und kleinere Auftritte machen.

Könntest du dir vorstellen, in die DSDS-Jury zu gehen?

Ich weiß nicht, ob ich da das fachkundige Wissen hätte, Leuten zu sagen, ob sie Talent haben oder nicht. Ich habe wohl ein ganz gutes Musikgehör und ich denke, dass ich schon weiß, ob jemand irgendwo Talent hat. Aber ich würde mir nie zutrauen, darüber im Fernsehen zu urteilen.