• Home
  • Stars
  • 3 Schauspielerinnen, die in den Neunzigern echte Teenieschwärme waren

3 Schauspielerinnen, die in den Neunzigern echte Teenieschwärme waren

15. Juli 2019 - 19:30 Uhr / Fiona Habersack

Die neunziger Jahre waren das Jahrzehnt der Boybands. Nichtsdestotrotz sind damals auch die Jungs ins Schwärmen gekommen. Besonders bei diesen drei wunderschönen Serien-Grazien, die wir euch im Video vorstellen.

Die Neunziger waren ihr Jahrzehnt: Melissa Joan Hart (43) hat nicht nur in einem, sondern in gleich zwei Serienklassikern dieser Ära mitgespielt. In „Clarissa” mimte sie das gleichnamige Teenie-Girl von nebenan.  

Melissa Joan Hart und Mila Kunis sind in den Neunzigern berühmt geworden 

In „Sabrina - Total verhext” dagegen lebte sie den Alltag der jungen Hexe „Sabrina Spellman”. Die Neunziger-Jahre-Serie feiert derzeit ein Comeback in Form des Netflix-Reboots „Chilling Adventures of Sabrina”. Melissa Joan Hart ist darin allerdings nicht zu sehen.  

7 Jahre spielte Melissa Joan Hart „Sabrina“ in der Hexen-Serie „Sabrina - Total Verhext!“

Melissa Joan Hart alias „Sabrina“

Mila Kunis (35) ergatterte mit süßen 14 Jahren eine Hauptrolle in der Sitcom „Die wilden Siebziger”. Schon damals zeichnete sich ab, dass die gebürtige Ukrainerin eine echte Schönheit ist. Am Set lernte sie ihren heutigen Ehemann Ashton Kutcher (41) kennen. Mit ihm hatte sie damals sogar ihren ersten Kuss