• Home
  • Royals
  • Wie geht es eigentlich Königin Máxima? Wann kommt sie wieder?
7. November 2018 - 16:30 Uhr / Tina Männling
Krankheitsbedingte Auszeit

Wie geht es eigentlich Königin Máxima? Wann kommt sie wieder?

Königin Máxima der Niederlande

Königin Máxima beim Besuch in Den Haag

Nachdem vergangenen Freitag bekannt wurde, dass Königin Máxima der Niederlande wegen Gesundheitsbeschwerden kürzer treten muss, haben die Royal-Fans nichts mehr von ihr gehört. Wie geht es Königin Máxima und wann wird sie wieder Termine wahrnehmen? 

Königin Máxima der Niederlande (47) besuchte am Freitag noch die Jubiläumsveranstaltung der Stiftung „Stichting 113 Zelfmoordpreventie“ zur Suizidprävention in Amsterdam. Das war ein Termin, der ihr sehr am Herzen lag, da sich Königin Máximas Schwester Inés vor einigen Monaten das Leben nahm.

Königin Máxima gibt rührendes Statement zum Tod ihrer Schwester ab

Königin Máxima hat gesundheitliche Probleme

Kurz nach diesem Termin hieß es, dass Máxima wegen Gesundheitsproblemen kürzer treten muss. Sie habe schon seit einiger Zeit Probleme mit ihrer Gesundheit und leide möglicherweise an einer Darminfektion. Allerdings müsse sie sich noch weiteren Tests unterziehen.

Ihre Reise nach Tansania am 6. und 7. November sagte Königin Máxima daher ab. Im königlichen Kalender stehen vorerst keine weiteren offiziellen Aufgaben für die Königin. Erst am 21. und 22. November sollte sie wieder mit dabei sein, wenn die Präsidentin von Singapur mit ihrem Ehemann zum Staatsbesuch kommt.

Königin Máxima und König Willem-Alexander

An diesen Veranstaltungen sollte Königin Máxima wieder teilnehmen

Am 26. November soll Máxima den jährlichen Prins Bernhard Cultuurfonds Prijs 2018 (dt: Prinz Bernhard Kulturfonds Preis) verleihen. Normalerweise wäre sie am 27. November auch bei der Verleihung des Erasmuspreises 2018 dabei. 

Die niederländische Tageszeitung „De Telegraaf“ soll jetzt aber erfahren haben, dass Máxima am Mittwoch ihre Diagnose erhalten wird. In Hofkreisen geht man nicht davon aus, dass es sich um eine chronische oder ernsthafte Krankheit handelt. Die Reise nach Tansania soll abgesagt worden sein, weil die Chance, dort krank zu werden, größer sei als im eigenen Land.