Harrys und Meghans Tochter

Wann gibt es das erste Bild von Lilibet Diana?

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Schon bald ist Prinz Harrys und Herzogin Meghans Tochter Lilibet Diana drei Monate auf der Welt und noch immer gibt es kein Foto von ihr. Wann werden die Royals ihren Nachwuchs endlich zeigen?

Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (36) halten ihr Privatleben seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus und dem Umzug nach Kalifornien ziemlich privat. Anders als die anderen Royals zeigt das Paar seine Kinder kaum mehr in der Öffentlichkeit.

Während es von dem zweijährigen Archie zuletzt ein neues Bild zu seinem Geburtstag im Mai gab, auf dem man sein Gesicht jedoch nicht sah, hat die Öffentlichkeit seine kleine Schwester Lilibet Diana bisher noch nie gesehen. Könnte sich das bald ändern?

Harry und Meghan: Wann zeigen sie Fotos von Lilibet Diana?

Im Juni 2021 wurde Lilibet Diana geboren. Wie bei den Royals sonst üblich posierte Meghan nicht kurz nach der Geburt beim Verlassen des Krankenhauses für die Fotografen, so wie wir es von Herzogin Kate (39) und Co. gewohnt sind. Auch sonst gab es keine öffentlichen Fotos der Kleinen. Da Harry und Meghan keine offiziellen Mitglieder des Königshauses mehr sind, machen sie sich ihre eigenen Regeln. Trotzdem hofft die ganze Welt auf ein Bild von Lilibet Diana.

Vielleicht warten Harry und Meghan auf einen besonderen Zeitpunkt, um ihre Tochter erstmals zu zeigen. Im September wird die Kleine drei Monate alt, im Dezember bereits ein halbes Jahr - reicht dieser Meilenstein für ein Foto aus? Meghan und Harry sind sehr wählerisch geworden, was die Veröffentlichung von Familienfotos angeht.

Pinterest
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Australien

Abgesehen von Geburtstagen haben sie einige der seltenen Einblicke in ihr Familienleben nur an wichtigen Feiertagen gezeigt. Wenn sie diese Tradition fortsetzen, werden wir Lilibet vielleicht erst bei der jährlichen Weihnachts- oder Neujahrskarte der Familie Sussex kennenlernen.

Harry und Meghan neigen auch dazu, Nachrichten über ihre Familie mit Wohltätigkeitsorganisationen zu verknüpfen. Es wäre also nicht überraschend, wenn Lilibets erstes Foto mit der Unterstützung eines guten Zwecks einhergeht.

Natürlich könnte auch die Taufe von Lilibet Diana ein guter Anlass sein, einen ersten Schnappschuss zu teilen. Wann und wo diese aber stattfindet, ist noch nicht bekannt. Immer wieder wird spekuliert, ob Harry und Meghan in Großbritannien feiern oder die Zeremonie doch lieber in ihrer neuen Heimat Kalifornien abhalten wollen.

Das erste Bild der kleinen Lilibet wäre endlich mal wieder eine positive Nachricht inmitten der vielen Negativ-Schlagzeilen, die sich in den letzten Monaten um die Sussexes rankten.

Auch interessant: