Zu seinem zweiten Geburtstag

Neues Bild von Archie: So groß ist Meghans und Harrys Spross schon

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie

Am Donnerstag feierte der kleine Archie seinen zweiten Geburtstag. Anlässlich dazu veröffentlichten Herzogin Meghan und Prinz Harry ein neues Bild von ihrem Sohn. Der royale Spross ist ganz schön groß geworden.

Am 6. Mai feierten Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) Archies zweiten Geburtstag. Zum Ehrentag seines Sohnes veröffentlichte das Paar auf der Website seiner Archewell-Stiftung ein neues Bild von Archie, das zeigt, wie groß er schon geworden ist.

Herzogin Meghan und Prinz Harry teilen neues Bild von Archie

Neue Bilder von Archie sind ziemlich selten. Herzogin Meghan und Prinz Harry scheinen ihren Sohn seit ihrem Umzug nach Kalifornien weitestgehend aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Doch zum zweiten Geburtstag gab es dann doch einen süßen neuen Schnappschuss.

Auf dem Foto sieht man Archie von hinten, wahrscheinlich im heimischen Garten, er hält einige Ballons in seiner Hand. In Jeans, Sneakern und einem Pullover sieht der kleine Archie gar nicht mehr so klein aus – er ist schon richtig groß geworden.

Harry und Meghan bedanken sich mit dem Foto bei ihren Anhängern: „Wir waren in den letzten zwei Jahren tief berührt, die Wärme und Unterstützung für unsere Familie zu Ehren von Archies Geburtstag zu spüren. […] Ihr sammelt Geld für diejenigen, die es am meisten brauchen, und tut dies weiterhin organisch und selbstlos. Wir bleiben unglaublich dankbar.“

Auch eine wichtige Botschaft wollen die beiden ihren Fans noch mitgeben und rufen zu Spenden auf, vor allem für Corona-Impfungen in ärmeren Ländern: „Wenn wir uns alle einsetzen und Mitgefühl für diejenigen haben, die wir kennen und die, die wir nicht kennen, können wir tiefgreifende Auswirkungen bewirken. Schon ein kleiner Beitrag kann einen großen Effekt haben.“ Mit ihrem Appell konnten Herzogin Meghan und Prinz Harry sicher viele Menschen bewegen.

Lesenswert:

„Ich wollte es für Jan machen“: „Frühstücksfernsehen“ wird hochemotional

„In uns lebt unser Papa weiter“: Alessia Herrens emotionale Worte nach Beerdigung

„Grey's Anatomy“: Dramatischer Abschied eines Serienlieblings