Anlässlich ihres 95. Geburtstages

Trooping the Colour 2021: So lief die Geburtstagsparade der Queen

Wieder musste die Trooping The Colour Parade ohne großes Publikum stattfinden

Am gestrigen Samstag fand die alljährliche Trooping the Colour Parade anlässlich des 95. Geburtstages von Königin Elisabeth II. statt. Die genoss das Event von einem überdachten Podium aus.

Bereits im April beging Königin Elisabeth II. ihren 95. Geburtstag. Traditionell finden die öffentlichen Feierlichkeiten aber erst am zweiten Samstag im Juni statt. Aufgrund der Coronapandemie war der Aufmarsch bei der Trooping the Colour Parade 2021 überschaubar.

Königin Elisabeth genießt die Trooping the Colour Parade 2021

Das zweite Jahr in Folge musste Königin Elisabeth ihre Geburtstagsparade aufgrund der Coronapandemie anders als die Jahre zuvor ausrichten. Auf die Kutschfahrten der britischen Royals durch ganz London musste verzichtet werden, es gab keinen Balkonauftritt der ganzen Familie und auch die Location war eine andere.

Pinterest
Königin Elisabeth II. genießt die Trooping The Colour Parade

Statt im Herzen der britischen Hauptstadt versammelten sich die Gardesoldaten der Household Cavalry im Innenhof von Schloss Windsor. Dort beobachtete die Monarchin das Treiben von einem überdachten Podium aus. Die Laune von Königin Elisabeth glich dem sonnigen Wetter, sie strahlte.

Königin Elisabeth: Tapfer in schweren Zeiten

Hinter der britischen Königin liegt kein leichtes Jahr. Erst im April musste sie ihren geliebten Ehemann Prinz Philip (†99) in einer bewegenden Beerdigung zu Grabe tragen. Auch ihr Enkel Prinz Harry (36) und seine Frau Herzogin Meghan (39) sorgen nach ihrem Rücktritt als Senior Royal immer wieder für Schlagzeilen.

Doch die Queen gibt sich tapfer. In diesem Jahr leistete ihr Cousin Edward, Herzog von Kent (85) ihr Beistand während der Feierlichkeiten. Unter der großen Bärenfellmütze war dieser kaum zu erkennen.

Königin Elisabeth trug ein grau-lila-farbenes Kostüm mit gelb-orangenen Applikationen. Dazu kombinierte sie einen farblich passenden Hut und eine Brosche ihrer 2002 verstorbenen Mutter Königin Elisabeth (†102).

Fast 275 Soldaten und Soldatinnen und rund 70 Pferde nahmen an der Trooping the Colour Parade 2021 teil. Mit Sicherheitsabstand marschierten sie durch den Innenhof des Schlosses Windsor. Die Königin soll währenddessen immer mal wieder im Takt der Musik mit ihrem Fuß geklopft haben, so berichtet das britische „Hello Magazine“.