Familienausflug

Team Oranje: Königin Máxima bei der Formel 1 von Kopf bis Fuß in der Landesfarbe

Königin Máxima und König Willem-Alexander beim Formel-1-Rennen

Bei den niederländischen Royals gab es am Wochenende einen Familienausflug der anderen Art. Beim Formel-1-Rennen zeigte sich Königin Máxima mit Töchtern und Ehemann von Kopf bis Fuß in der Landesfarbe.

In den Niederlanden stand am Wochenende ein echtes Großereignis an: Zum ersten Mal nach 36 Jahren fand wieder ein Formel-1-Grand-Prix auf der Strecke in Zandvoort statt. Dieses Spektakel ließen sich natürlich auch die niederländischen Royals nicht entgehen.

Königin Máxima und Co. beim Formel-1-Rennen

Die Königsfamilie machte das Formel-1-Rennen zum Familienausflug. Königin Máxima (50) und Ehemann König Willem-Alexander (54) brachten ihre beiden Töchter Prinzessin Amalia (17) und Nesthäkchen Prinzessin Ariane (14) zu dem Event mit. Auf die 16-jährige Alexia mussten die Royals verzichten, denn die Prinzessin besucht seit Kurzem ein Internat in Wales.

Aber auch zu viert schien die Familie vor allem beim Blick in die Boxengasse Spaß zu haben. Ganz interessiert sahen sich die Royals den Rennwagen von Max Verstappen an. Der Niederländer holte am Ende sogar den Sieg für sein Heimatland. Ob ihm die Königsfamilie Glück gebracht hat?

Pinterest
Königin Máxima, König Willem-Alexander und Prinzessin Amalia beim großen Preis der Niederlande

Königin Máxima zeigte, zumindest mit ihrem Outfit, große Unterstützung für die Niederlande. Ganz in Orange zog sie in einem blumigen Sommerkleid, passendem Schal und Sandalen alle Blicke auf sich. Ihre Haare trug sie in ihrem typisch glatten und natürlichen Look.

Willem-Alexander entschied sich für einen klassischen Anzug. Thronfolgerin Amalia wählte einen roten Blazer mit Glitzeroberteil und ihre Schwerster Ariane zeigte sich in weißer Bluse, Schlaghose und Sneakern. Sieht ganz so aus, als sei der Familienausflug der Royals perfekt geglückt.

Auch interessant: