• Home
  • Royals
  • Süß: Prinzessin Charlotte hat ihre erste Handtasche

Süß: Prinzessin Charlotte hat ihre erste Handtasche

Prinzessin Charlotte kann sich auch beim Spielen nicht von ihrer Handtasche trennen

23. Juli 2019 - 10:33 Uhr / Tina Männling

Prinzessin Charlotte ist zwar erst vier Jahre alt, hat aber schon jetzt das Zeug zur Fashionista. Die kleine Royal zeigte sich zuletzt sogar mit einer süßen Handtasche – und steht in puncto Styling ihrer Mutter in nichts nach.

Von so einer tollen Handtasche träumt bestimmt jedes Kind. Beim Polo-Match ihres Vaters vor zwei Wochen präsentierte Prinzessin Charlotte (4) ihren Modegeschmack und erschien mit einer süßen Handtasche zum Spiel.  

Prinzessin Charlotte beeindruckt mit Einhorn-Tasche

Das Accessoire Prinzessin Charlottes ist paillettenbesetzt und hat die Form eines Einhorns. Am Träger der Tasche hängt ein rotes Herz. Die Handtasche stammt vom Plüschtierhersteller Ty und ist schon für etwa zehn Euro erhältlich.  

Herzogin Kate mit Prinz Louis und Prinzessin Charlotte

Herzogin Kate mit Prinz Louis und Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte beweist schon jetzt, dass sie eine kleine Fashionista ist. Damit kommt sie ganz nach ihrer Mutter Herzogin Kate (37), die regelmäßig mit ihren Outfits beeindruckt. Bei den Royals gehören Handtaschen übrigens zu fast jedem Outfit dazu. So wird Königin Elisabeth II. (93) fast nie ohne ihre Tasche gesichtet.  

Inzwischen ist Prinzessin Charlotte schon richtig groß. Bald fängt für sie außerdem ein neues Lebenskapitel an: Die Prinzessin wird ab dem kommenden Schuljahr genau wie ihr Bruder Prinz George (6) die Thomas’s Battersea Schule besuchen. Dort wird sie ihre Klassenkameraden mit der süßen Einhorntasche bestimmt beeindrucken können.