• Home
  • Royals
  • Königin Letizia recycelt geschickt ihr Sommerkleid

Königin Letizia recycelt geschickt ihr Sommerkleid

Königin Letizia beim Besuch der CEMAS

23. Juli 2019 - 15:18 Uhr / Tina Männling

Königin Letizia ist kein Freund von Wegwerfmode. Die spanische Royal trägt ihre Kleidung gerne mehrmals. So auch das rote Spitzenkleid von Carolina Herrera, mit dem sie kürzlich zu einem Termin erschien.  

Im knalligen Rot passend zur Sommerhitze war Königin Letizia von Spanien (46) am Sonntag bei der Vorstellung des Weltzentrums von Valencia für Nachhaltige städtische Ernährung (CEMAS). Das Kleid gehört seit Längerem zu ihren Favoriten und die Farbe steht der Königin besonders gut. 

Königin Letizias rotes Lieblingskleid 

Königin Letizia trug das rote Kleid von Carolina Herrera in den letzten Jahren schon mehrmals, darunter im Juni 2017 zum 40-jährigen Jubiläum der demokratischen Wahlen in Spanien. Schon damals stand Letizia das Kleid außerordentlich gut und auch heute macht sie darin eine tolle Figur.  

Königin Letizia und König Felipe im Jahr 2017

Während sie das Dress vor zwei Jahren noch mit beigen High-Heels und einer roten Clutch paarte, stylte Letizia es am Sonntag mit roten Heels und einer weißen Clutch. Außerdem trug sie die Haare offen und leicht gewellt.  

Immer wieder beeindruckt Königin Letizia in Rot. Zuletzt zeigte sie sich in Argentinien gleich zweimal als Lady in Red. Auch mit ihrem Auftritt am Sonntag bewies Letizia, dass sie zu Recht zu den schönsten Royals Europas gehört.