• Home
  • Royals
  • Royals: Prinz Charles' und Herzogin Camillas Deutschland-Reise verrät Meghans Geburtstermin

Royals: Prinz Charles' und Herzogin Camillas Deutschland-Reise verrät Meghans Geburtstermin

Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles in Belfast

Der Countdown zur Geburt des Kindes von Prinz Harry und Herzogin Meghan läuft. Wann genau es so weit ist, steht nicht fest. Der Deutschlandbesuch von Prinz Charles und Herzogin Camilla Parker-Bowles liefert aber einen guten Hinweis auf Meghans Geburtstermin. 

Die Spekulationen gehen weiter: Die Briten scheinen sich aktuell sehr sicher darüber zu sein, wie das erste Kind von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) heißen wird. Diana steht bei Buchmachern hoch im Kurs. Doch da hören die Mutmaßungen nicht auf.

Die werdende Mutter hatte vor einigen Monaten selbst verkündet, dass sie zwischen Ende April und Anfang Mai das Baby zur Welt bringen wird. Da das royale Pärchen sonst noch nicht viel mehr zum Nachwuchs verraten hat, stellen die Briten bereits Berechnungen auf – und die haben so einiges mit Deutschland zu tun.

Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles auf Deutschlandreise

Prinz Charles (70) und seine Gattin Camilla Parker-Bowles (71) werden ab dem 07.Mai nach Deutschland kommen. Sie besuchen nach ihrer Ankunft in Berlin die Städte Leipzig und München. 

Herzogin Meghan auf dem Weg zur Charity Mayhew

Das Datum des hochoffiziellen Besuchs spielt natürlich eine Rolle. Charles und Camilla werden für die Geburt selbst in Großbritannien erwartet, so das „People“-Magazin. Demnach müsste das Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry also vor dem 7. Mai auf die Welt kommen.

Dass es bis dahin so weit sein könnte, lässt auch eine Bemerkung von Herzogin Meghan vermuten, welche sie vor einem Monat bei einem Empfang im Buckingham Palast gesagt hatte: „Wir sind fast da“.